Das ZTE Axon 30S wurde vorgestellt: ein Telefon ohne Kameraloch zu einem erschwinglichen Preis

| |

Das letztes Jahr veröffentlichte ZTE Axon 30 erhielt eine aktualisierte Version, die den Namen Axon 30S erhielt. Das Design und die Grundausstattung des Smartphones haben sich nicht geändert, lediglich die auf dem Gerät laufende Software wurde aktualisiert, in diesem Fall Android 12, ergänzt um die herstellereigene MyOS-12-Oberfläche.

Auch die Preisgestaltung hat sich geändert, jedoch im Gegensatz zur bisherigen allgemeinen Praxis eher zu deren Vorteil. Die 8/128-GB-Version des Geräts wird in China zu einem Preis von 238 Dollar (~101.000 HUF) in lokaler Währung verkauft, während die 12/256-GB-Konfiguration etwa 308 Dollar (~131.000 HUF) kostet. Letztes Jahr gab es für letztere Menge nur ein Axon 30 mit 8/128 GB, also ist das ZTE Axon 30S in dieser Hinsicht definitiv eine Verbesserung.

Das Handy kann in Schwarz oder Blau gewählt werden, der Vertrieb in China hat bereits begonnen, ein internationaler Verkauf wurde noch nicht besprochen, aber wir hätten überhaupt nichts dagegen, wenn uns das Smartphone erreichen würde.

Unter anderem, weil das ZTE Axon 30S über einen 6,92 Zoll großen OLED-Bildschirm verfügt, der Inhalte in Full-HD+-Auflösung und 10 Bit Farbtiefe darstellt, während die Bildwiederholrate bei 120 Hz liegt. Das Smartphone hat immer noch eine fast unsichtbare Selfie-Kamera, die unter dem Display angebracht ist. kann sich rühmen, neben dem 16-Megapixel-Modul wurde auch ein Fingerabdruckleser in das Panel integriert.

Für den Antrieb des Smartphones ist der Chipsatz Snapdragon 870 zuständig, die Stromversorgung vertraute der Hersteller einem 4200-mAh-Akku an. Im Lieferumfang wird auch ein 55-Watt-Schnellladegerät enthalten sein, mit dem der Akku im Gerät schnell aufgeladen werden kann.

Auf der Rückseite des ZTE Axon 30S befindet sich eine 64-Megapixel-Primärbilderfassungseinheit, die durch ein 8-Megapixel-Ultraweitwinkel- und ein 5-Megapixel-Makromodul ergänzt wird. Bei solchen Funktionen und Preisen können wir nur hoffen, dass das Handy von ZTE international veröffentlicht wird, auch wenn eine globale Variante voraussichtlich etwas teurer sein wird.

Quelle: GSMArena

Folge auch NapiDroid.hu-ta für die neuesten Android-News!

Previous

Toyota hat die Autoproduktion in Russland eingestellt, Mazda könnte folgen

Joanna Jabłczyńska, Anwältin, erzählt über prominente Mandanten: „Sie lesen keine Verträge“

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.