das zweite Leben von Spielzeug

| |

Kämpfe gegen Verschwendung bis zum Ende des Baumes … es ist möglich! Im Durchschnitt wird ein Spielzeug nur 8 Monate lang verwendet. Jährlich werden 100.000 Tonnen weggeworfen und nur 10 bis 15% des Spielzeugs werden wiederverwendet. In einem Pariser Geschäft kosten alle verkauften Artikel die Hälfte des Preises. Es ist normal, es ist aus zweiter Hand. Eine andere Art zu konsumieren, die dieses kleine Mädchen verführt. "Ich denke, es ist gut, denn nachdem sie sie zurückgeben können und wir sie zurücknehmen können". "Ich mag die Idee, gebrauchte Sachen anzubieten und nicht an übermäßigem Konsum teilzunehmen."sagt eine Mutter.

Im vergangenen Jahr hat der Verein Rejoué 65 Tonnen Spielzeug zurückgewonnen, sechsmal mehr als vor fünf Jahren. Spenden kommen von Einzelpersonen, Händlern oder Unternehmenssammlungen. Das Spielzeug wird dann sorgfältig gewaschen, getrocknet, poliert und fertiggestellt. Serge Bourens, seit drei Jahren ehrenamtlich tätig, ist sich einer guten Tat bewusst. "Wir sind zufrieden, uns in unserem Kopf zu sagen, dass es ein Kind gibt, das in der Lage ist, mit etwas Großartigem zu spielen. Das Spielzeug wird ihm nicht gegeben."stellt er fest.

Die Nachrichten

Weitere Themen in den Nachrichten

Previous

Während sich brasilianische Zahlungs-Apps vermehren, warnen einige vor einem Shakeout

Kalifornien verlängert die Frist für den Abschluss einer Krankenversicherung auf den 20. Dezember

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.