David Speers nimmt endlich Platz auf dem von Barrie Cassidy | geräumten ABC Insiders-Stuhl Medien

| |

ichEs hat lange gedauert, bis David Speers im Mai 2019 von Sky News zurückgetreten ist und am Sonntag in Barrie Cassidys Fußstapfen getreten ist. Aber nach acht Monaten wird der politische Journalist am Sonntag zum ersten Mal den Insidern des ABC begegnen.

Der Wunsch nach Veränderung und die Chance, im öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu arbeiten, waren die Auslöser für Speers, nach zwei Jahrzehnten in der Pressegalerie als politischer Redakteur von Sky aufzuhören, wo er sich als unerschütterlicher Live-Sender und scharfer Interviewer etabliert hatte.

„Ich denke, der öffentlich-rechtliche Sender spielt eine entscheidende Rolle und ich habe mich oft gefragt, ob ich die Möglichkeit hätte, ein Teil davon zu sein“, sagt er gegenüber Guardian Australia.

„Es ist wirklich wichtig für unser soziales Gefüge. Ich denke, es unterscheidet sich von allen anderen Medien und spielt eine besondere Rolle, ob es um nationale Notfälle wie Waldbrände oder die alltägliche Politik geht und beide Seiten zur Rechenschaft zieht. Ich denke, es ist ein Privileg und eine besondere Verantwortung. „

Aber Sky-Chef Paul Whittaker, der durch den Verlust seines wertvollsten Vermögens erschüttert wurde, war nicht bereit, Speers loszulassen, und setzte alles daran, ihn Mitte des Jahres freizulassen.

Als Cassidy im Juni von Insiders zurücktrat, war das Timing unglücklich, aber Fran Kelly und Annabel Crabb hielten den Sitz warm, während Speers den Rest seines Vertrages bediente.

„Ich hatte eine großartige Zeit bei Sky und hatte einige großartige Gelegenheiten, mit großartigen Journalisten zusammenzuarbeiten, insbesondere im Büro von Canberra, und ich bereue es keine Minute lang“, sagt Speers.

Er ist mit seiner Frau und zwei kleinen Mädchen von Canberra nach Melbourne gezogen und hat diese Woche ihre neuen Schulen bezogen.

„Ich war 19 Jahre dort und es fühlte sich an, als hätte ich mit verschiedenen Shows und der Ausrichtung von Debatten alles erreicht, was ich konnte“, sagt er. „Und ich dachte, ich könnte das tun und trotzdem erfüllt werden oder ich könnte etwas ganz anderes ändern und ausprobieren; eine andere Art des Journalismus, die sich auf ein Qualitätsprogramm pro Woche konzentriert. Eine, die eine starke Anhängerschaft hat; eine, die ein viel, viel breiteres Publikum erreicht. “

Insider ABC
(@InsidersABC)

Auf #Insider am Sonntag @ David_Speers Interviews @JoshFrydenberg #auspol pic.twitter.com/cLM4QYlTWI


29. Januar 2020

Speers macht sich keine Illusionen darüber, dass das ABC-Publikum nicht schwer zu befriedigen sein wird. Cassidy, die Gründungsmoderatorin, ist schwer nachzuvollziehen, und einige Zuschauer werden Speers als Murdoch-Mann sehen, obwohl er dafür bekannt ist, ein gewissenhaft fairer Journalist zu sein.

Seine Nähe zur Koalitionsfreundlichen Sky After Dark-Besetzung von Andrew Bolt, Alan Jones und Peta Credlin kennzeichnet ihn in den Augen einiger Leute als voreingenommen. Leute, die ihn kennen, sagen, nichts könne weiter sein als die Wahrheit.

„Ich kann es von links und rechts bewältigen“, sagt Speers.

„Ich bin entweder ein Murdoch-Werk im ABC oder ein geheimer linker Ideologe bei Sky. Die Menschen haben ein Recht auf ihre Meinung, aber ich werde mich nicht allzu sehr darum kümmern.

„Damit müssen sich Politikjournalisten auseinandersetzen – mit dem Social-Media-Feedback. Und bei meinem ersten Interview mit dem Premierminister stellte ich mit Sicherheit fest, dass die Aufmerksamkeit der sozialen Medien sehr groß war. Du ignorierst es nicht, aber du musst es unterteilen können. „

Der 45-Jährige, der zwei Walkley-Preise, einen Aacta-Abonnement-Fernsehpreis, einen Kennedy-Preis und zehn Astra-Preise gewonnen hat, nimmt einen erheblichen Schuldenschnitt vor, um dem ABC beizutreten. Er war der bestbezahlte Moderator beim Pay-TV-Betrieb.

Sein Job bei Aunty hat sich bereits zu einem festen Bestandteil von RN Breakfast am Freitag ausgeweitet, um über Politik zu sprechen, gelegentliche Analysen in den 19-Uhr-Nachrichten durchzuführen und Kommentare zu ABC online zu verfassen.

Es werde auch andere Projekte geben, sagt er, aber im Moment möchte er sich auf Insider konzentrieren, die ein „sehr loyales Publikum haben, an dem wir festhalten und wachsen wollen“.

„Sie sind aus gutem Grund loyal, weil die Show funktioniert und mit Barrie sehr erfolgreich war. Ich respektiere das absolut und wir werden keine Änderungen vornehmen, die das Publikum verärgern“, sagt er.

„Es gibt einige neue Mitglieder des Gremiums, die wir schrittweise einführen werden, und wir werden natürlich die bestehende Liste der großartigen Mitwirkenden beibehalten.

„Es ist eine gute Gelegenheit, neue Leute und einige neue Ansichten darüber zu gewinnen, was los ist.

„Wir werden die neuesten Nachrichten und ein Interview machen, Mike Bowers auf Talking Pictures haben und ein gutes Gespräch auf der Couch führen.

„Wir werden die Präsidentschaftswahlen auch in diesem Jahr im Auge behalten. Ich denke, das wird interessant sein, um zu sehen, wie sich alles entfaltet. „

Laut Speers geht es in seinem wöchentlich festgelegten politischen Interview – das erste ist mit dem Schatzmeister Josh Frydenberg – mehr darum, Informationen zu beschaffen, als einen Politiker ausfindig zu machen.

„Ich versuche nicht, ein Gotcha-Interview zu führen, aber ich bin Journalist und versuche, Informationen und einen Blickwinkel für Nachrichten zu finden“, sagt Speers.

Insider ABC
(@InsidersABC)

Was wissen die meisten Leute nicht über David Speers?

Talking Pictures Moderator @mpbowers fragt @ David_Speers die schwierigen Fragen vor seiner ersten Folge als #Insider Gastgeber am Sonntag #auspol pic.twitter.com/owSVqeICbE


28. Januar 2020

„Es gibt Zeiten, in denen Sie ein Gefühl dafür bekommen, dass die Person gegenüber nicht weiß, wovon sie spricht, oder etwas versteckt oder nicht bereit ist, etwas zu sagen.

„Und hier kommst du hin und her und manche Leute nennen das einen Gotcha-Moment.

„Für mich geht es immer um Informationen. Manchmal kann das Punch and Judy und aufregend sein – aber es geht mir wirklich um den Journalismus und darum, dem Publikum die Antworten zu geben. „


Insider ABC
(@InsidersABC)

Diesen Sonntag am #Insider neuer Host @ David_Speers wird von Niki Savva begleitet, @ PhillipCoorey und @viellarisr #auspol pic.twitter.com/YVmPhMM7Ac


29. Januar 2020

Speers sagt, dass er die Kultur der Pressegalerie mit ihrer „Kameradschaft und Konkurrenz und Exzellenz im politischen Journalismus“ vermissen wird, aber er ist bereits beeindruckt von der „Professionalität“ aller im ABC.

.

Previous

Das Weiße Haus informiert sich am Freitagnachmittag über das Coronavirus

Harvey Weinstein Ankläger schockiert Gericht mit grafischen Beschreibungen von ihm

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.