David Stern, der revolutionäre Kommissar der NBA, stirbt | Sport

| |

David Stern, ehemaliger Kommissar der National Basketball Association (NBA), starb am Mittwoch nach einer Gehirnblutung im Alter von 77 Jahren. Die American League hat berichtet, dass der Manager in einem Krankenhaus in New York gestorben ist.

Stern war der vierte NBA-Beauftragte in seiner gesamten Geschichte nach Maurice Podoloff, James Walter Kennedy und Larry O'Brien. Er hatte die Position von 1984 bis 2014 inne und katapultierte die Liga zu einem integralen Unternehmen und einer Weltmarke. In seiner Leitung wurden sieben neue Teams aufgenommen, die den Wechsel von sechs Franchise-Unternehmen ermöglichten. Das jährliche Einkommen der Liga für ihren Fernsehvertrag erhöhte sich um das 40-fache, das durchschnittliche Gehalt der Spieler stieg von 250.000 USD pro Jahr im Jahr 1984 auf über 5 Millionen USD und der Wert der Franchise-Unternehmen stieg um ein Vielfaches 1 Milliarde Dollar. Er förderte auch die Eröffnung von 13 NBA-Büros weltweit.

"Er war mein Mentor und einer meiner besten Freunde. Wie jede NBA – Legende verfügte er über viele Fähigkeiten, aber ich hebe seine Vorbereitung, seine Liebe zum Detail und seine harte Arbeit hervor", schrieb Adam Silver, der derzeitige Kommissar der NBA, in eine Aussage. "Dank David ist die NBA eine globale Marke, und das macht ihn nicht nur zum besten Kommissar in der Geschichte des Sports, sondern auch zu einem der einflussreichsten Geschäftsleute seiner Generation", fügte er hinzu.

Stern war der Kommissar, der die längste Zeit im Amt verbracht hat. Es förderte auch die Ausweitung der WNBA, der Frauenliga. Und, vielleicht eine der am meisten in Erinnerung gebliebenen Entscheidungen, ermöglichte es den NBA-Stars, die US-Olympiamannschaft bei den Barcelona Games 92 zu erreichen.

Sie können EL PAÍS Sports auf Facebook folgen, Twitter oder abonnieren Sie hier den Newsletter.

(tagsToTranslate) die (t) david stern (t) revolutionär (t) kommissar (t) nba (t) manager (t) präsidieren (t) haupt (t) liga (t) basketball (t) 30 (t) jahr (t) haben (t) sterben (t) Schlaganfall (t)

Previous

Ehrenlegion: BlackRock-Boss-Beförderung kritisiert

Tunesien – Experten sollten die Landespolitik regieren

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.