Dax startet am letzten Handelstag mit roten Zahlen

| |

Frankfurter Wertpapierbörse

Das Handelsvolumen an der Frankfurter Wertpapierbörse ist zum Jahreswechsel traditionell gering, da zahlreiche Händler und Investoren im Urlaub sind.


(Foto: AP)

Düsseldorf Der Dax startete am letzten Handelstag des Jahres etwas tiefer. Es öffnete 0,35 Prozent tiefer bei 13.290 Punkten. Am Freitag schloss der deutsche Leitindex mit 13.337 Punkten um 0,3 Prozent höher. Auch der MDax der mittelgroßen Aktien, der vor dem Wochenende einen neuen Höchststand erreicht hatte, ging moderat zurück. Hier ging es um 0,21 Prozent auf 28.476,88 Punkte zurück. In Europa sank der EuroStoxx 50 um 0,21 Prozent auf 3774,36 Punkte.

An diesem Montag ist nur noch ein halber Tag in Deutschland. Ein erfolgreiches Börsenjahr sollte mit der Schlussauktion um 14 Uhr enden. Der Dax hat seit Januar mehr als 26 Prozent zugelegt – die beste Jahresbilanz seit 2012. "Investoren sollten heute die Champagnerflaschen einfrieren", sagte Christian Henke, Analyst bei Maklerfirma IG Markets,

Getrieben von der teilweisen Beilegung des Handelsstreits zwischen den USA und China und dem Sieg der Tories bei den Wahlen in Großbritannien hatte der Dax Mitte Dezember mit 13.425 Punkten einen Jahreshochstand erreicht, zu dem es bislang an Stärke mangelte ein neuer Rekord. Das bisherige Hoch stammt aus dem Januar 2018 und liegt bei 13.596 Punkten.

Ein Grund für das insgesamt starke Wachstum dürfte die weiterhin lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank sein, die ihr ehemaliger Chef Mario Draghi kurz vor Ende seiner Amtszeit erneut festigte.

Generell war es jedoch im vergangenen Jahr möglich, an den Finanzmärkten einiges an Geld zu verdienen. Die Anleger erzielten große Gewinne nicht nur mit Aktien, sondern auch mit Anleihen, Gold und vielen Rohstoffen.

Die Börse bleibt dann an Silvester und Neujahr geschlossen, bevor am Donnerstag das neue Börsenjahr beginnt. Der Aufschwung dürfte sich 2020 fortsetzen, wenn auch nicht ganz so stark. 30 Analysten, die das Handelsblatt in seiner traditionellen Kapitalmarktanalyse befragte, prognostizierten den Dax zum Ende des kommenden Jahres bei 13.999 Punkten.

In den USA hatten auch die Anleger an den Aktienmärkten zuletzt Grund zur Freude: Am Freitag erreichten die wichtigsten Indizes erneut Rekordstände, gefolgt von leichten Gewinnmitnahmen. Der Dow Jones beendete den Handel bei 28.645 Punkten.

In Japan zahlten die Anleger am letzten Handelstag des Jahrzehnts. Der Nikkei Index schloss mit 23.656 Punkten um 0,8 Prozent niedriger. Die Tokioter Börse ist wegen der Neujahrsfeier für den Rest der Woche geschlossen.

Schauen Sie sich die einzelnen Werte an

Wirecard: Der Dax wurde am Morgen vom Zahlungsdienstleister Wirecard angeführt. Der Anteil stieg um 0,8 Prozent auf 107,15 Euro.

Borussia Dortmund: Gefragt waren auch die Borussia Dortmund-Aktien mit einem Plus von fast zwei Prozent. Der deutsche Vizemeister hat sich für den jungen norwegischen Stürmer Erling Haaland angemeldet. Der 19-Jährige unterschrieb einen Vertrag, der bis zum Juni 2024 lief. Sein früherer Verein Red Bull Salzburg war nach der Vorrunde aus dem Europapokal der Champions League ausgeschieden – obwohl Haaland in sechs Gruppenspielen acht Tore erzielt und ein Tor vorbereitet hatte .

Analystencheck: DZ Bank hält Metro-Aktie auf Eis

Die DZ Bank hat die Aktie der Metro AG mit einem beizulegenden Zeitwert von 14 Euro auf Eis gelegt. Das laufende Geschäftsjahr 2019/20 des Handelskonzerns war von zahlreichen Sondereinflüssen geprägt, schrieb Analyst Herbert Sturm in einer am Freitag vorliegenden Studie. Eine Dividendenzahlung von 0,70 EUR je Aktie soll jedoch auch für das Geschäftsjahr 2019/20 möglich sein.

Mit Agenturmaterial.

Hier ist die Seite mit dem Dax-Kurs, hier sind die aktuellen Tops & Flops im Dax. Aktuelle Leerverkäufe von Investoren finden Sie in unserer Leerverkaufsdatenbank.

. (tagsToTranslate) Dax (t) Dax 30 (t) Dax Realtime (t) Dax Today (t) Dax Price (t) Dax Values ​​(t) Dax Live (t) Dax Index (t) Dax Forecast (t) Dax Aktuelles (t) Dax-Bericht (t) Dax aktuell (t) Deutscher Aktienindex (t) Frankfurter Wertpapierbörse (t) Aktienhandel (t) Börse (t) Investment (t) Aktie (t) Investment Tipp Aktie (t) Aktienanalyse (t) Wertpapierindex (t) Allgemeine Aktienanalyse (t) Metro (t) Wirecard (t) DZ-Bank (t) Leerverkaufsdatenbank (t) Tories (t) Red Bull Salzburg

Previous

Oasis: Bandtreffen für Liam und Noel Gallagher?

In 30% der US-Bundesstaaten steigt die Armut

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.