Dead Space Horror kommt für Next-Gen-Konsolen

Dank des Potenzials, das die Konsolen der nächsten Generation bieten, steht Dead Space kurz vor der Rückkehr, gruseliger als je zuvor.

Obwohl es noch ein wenig weit weg ist, ist das Erscheinungsdatum des „neuen“ Dead Space für Playstation 5, Xbox Serie X und PC bereits bekannt.

Der Sci-Fi-Horrorklassiker Dead Space steht kurz vor der Rückkehr und dieses Mal für Next-Gen-Konsolen, Xbox Series X, Playstation 5 und auch für PC. Als Erscheinungsdatum ist der 27. Januar 2023 angesetzt.

Motive Studios (Teil von Electronic Arts) gaben kürzlich bekannt, dass Dead Space, ein Remake des klassischen Sci-Fi-Survival-Horror-Spiels, von Grund auf neu aufgebaut wird und dabei die Vorteile der Frostbite-Game-Engine nutzt.

Dead Space versetzt die Spieler in die Rolle von Isaac Clarke, einem Ingenieur, der sich auf einer Routinemission befindet, um ein riesiges Bergbauschiff, die USG Ishimura, zu reparieren, das gestrandet ist. Aber an Bord der Ishimura wartet eine versteckte Gefahr auf Isaac (und den Spieler). Die Schiffsbesatzung wurde abgeschlachtet und infiziert, und Isaacs eigene Freundin Nicole wird irgendwo an Bord vermisst. Allein und nur mit seinen Werkzeugen und technischen Fähigkeiten steht Isaac vor einem Kampf ums Überleben, nicht nur gegen schreckliche Monster namens Necromorphs, sondern auch gegen seine eigene geistige Gesundheit.

Wie zu erwarten, bleibt das Spiel dem Original treu, so die Worte seiner Schöpfer, und fügt dennoch eine höhere Qualität und sorgfältig neu gestaltete Grafiken hinzu, um ein neues Maß an Immersion, Qualität und Schrecken hervorzurufen. Die gesamte immersive Umgebung von Dead Space wird deutlich verbessert. Die Tools, die Szenarien, die Objekte, die Charaktere, ... alles wird neu durchdacht und verbessert, um eine Qualität zu erreichen, die näher an dem liegt, was die nächste Generation von Konsolen- und PC-Hardware nutzen kann.

Durch die Kombination von Verbesserungen wie dynamischer, voluminöser Beleuchtung mit atmosphärischen und atmosphärischen VFX, die in Full-HDR gerendert werden, ermöglicht Dead Space den Spielern, die unheimlich engen und dunklen Korridore der USG Ishimura mit einem für das beliebte Franchise beispiellosen Maß an Immersion zu bewältigen.


"Die Entwicklung dieses Remakes hat uns bei Motive viel Spaß gemacht, da wir echte Fans des Franchise sind und es mit dem Respekt behandeln möchten, den es verdient. Es war ebenso aufregend, die Reaktionen der Spieler zu sehen, als wir sie auf diese Entwicklungsreise mitnahmen.", sagte Phillippe Ducharme, Senior Producer von Dead Space. "Wir machen große Fortschritte auf unserem Weg zum Erreichen der Alpha und freuen uns, ankündigen zu können, dass das Spiel im Januar nächsten Jahres veröffentlicht wird. Wir können es kaum erwarten, alte und neue Spieler zu sehen, wie wir die ursprüngliche Erfahrung im Remake verbessert haben, um für diese Generation gleichermaßen wirkungsvoll zu sein."


Dead Space erscheint am 27. Januar 2023 für Xbox Series X, Playstation 5 und PC.

siehe auch  Technische Daten des meistverkauften Oppo A16 Smartphones komplett mit Preisen und Vorteilen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.