Demenz-Warnzeichen: Sieben frühe Anzeichen von Demenz – Oxford-Studie zeigt neues Symptom

| |

Es gibt mehrere etablierte Warnzeichen für Demenz, aber eine neue Studie hat einen neuen potenziellen Signifikator für diese Krankheit identifiziert.

Die Unfähigkeit, Sprache in einer lauten Umgebung zu erkennen, ist ein Kennzeichen von Hörbehinderung und Oxford-Forscher glauben jetzt, dass es mit Demenz zusammenhängt.

In einer Studie mit 82.000 Menschen entwickelten 1.285 Menschen Demenz und Forscher fanden heraus, dass Menschen, die Schwierigkeiten hatten, Gespräche in lauter Umgebung zu hören, eher an der Krankheit erkrankten.

Die Studie verfolgte 11 Jahre lang Menschen über 60 Jahre.

Hauptautor Dr. Jonathan Stevenson sagte: „Schwierigkeiten beim Hören von Sprache bei Hintergrundgeräuschen sind eines der häufigsten Probleme für Menschen mit altersbedingter Hörbehinderung.

„Dies ist die erste Studie, die den Zusammenhang mit Demenz in einer großen Bevölkerung untersucht.“

Previous

Australien betäubt 10-Mann-Argentinien bei Olympischen Spielen mit Toren von Wales und Tilio | Australien

Coronavirus: Was am Donnerstag auf der ganzen Welt passiert

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.