Demi Lovato erzählt, wie sie zu ihren Eltern kommt: “Ich habe gezittert”

Demi Lovato, abgebildet im November, erinnert sich daran, dass sie ihren Eltern erzählt hat, dass sie sexuell flüssig ist. (Foto: Rachel Murray / Getty Images für Teen Vogue)

Demi Lovato spricht über ihre Sexualität.

In einem neuen Interview über SiriusXM Radio AndyDie “Anyone” -Sängerin sprach davon, sexuell flüssig zu sein, was sie 2018 herausbrachte, und bemerkte: “Ich bin sehr flüssig. Ich denke Liebe ist Liebe. Sie können es in jedem Geschlecht finden. Ich mag die Freiheit, mit wem ich will flirten zu können. “

Im Radiointerview erinnerte sie sich, dass sie es ihren Eltern – Mama Dianna De La Garza und Stiefvater Eddie De La Garza – zum ersten Mal erzählt hatte. Sie sprach auch über ihren Wunsch, im nächsten Jahrzehnt mit einem Partner oder allein Kinder zu haben.

“Ich finde es immer noch heraus”, sagte Lovato über ihre Sexualität. “Ich habe meinen Eltern nicht offiziell gesagt, dass ich möglicherweise bis 2017 auch mit einer Frau endete”, ein Jahr nachdem sie ihre sechsjährige Romanze mit Wilmer Valderrama beendet hatte.

Sie sagte, das Gespräch sei „emotional, aber sehr schön“. Nachdem sie es herausgebracht hatte, sagte sie: „Ich habe gezittert und geweint und fühlte mich einfach überwältigt. Aber ich habe so unglaubliche Eltern. Sie waren so unterstützend. Mein Vater sagte: “Ja, offensichtlich” und wies auf Lovatos Song “Cool for the Summer” hin, in dem sie darüber sang, sich mit einer Frau zu treffen.

Lovato fuhr fort, dass ihre Mutter „diejenige war, bei der ich sehr nervös war, aber sie sagte nur:„ Ich möchte nur, dass du glücklich bist. Und das war so schön und erstaunlich und wie gesagt – so dankbar. “

Was ihre eigenen Kinder angeht, sagte sie: “Ich weiß nicht, wie meine Zukunft aussehen wird. Ich weiß nicht, ob ich in diesem Jahr oder in 10 Jahren Kinder haben werde. Ich weiß nicht, ob ich es mit oder ohne Partner machen werde. Weil Frauen keine Partner brauchen [to raise kids]. Amen.”

siehe auch  Das Video von Prinz William zeigt die problematischen Gesichter des Palastes, wenn George älter wird

Lovato wird am Sonntag im Super Bowl die Nationalhymne singen. Doch nach ihrer fast tödlichen Überdosis im Jahr 2018 kehrte sie fast nicht mehr zur Musik zurück, wie sie im Interview verriet.

“Ich denke, dass ich im Laufe der Zeit weitere Informationen oder Details geben kann”, sagte sie und bezog sich auf ihre Überdosis. Aber nicht wieder auftreten – oder wieder auftreten können “war ein allgemeiner Gedanke. Wir wussten nicht, was passieren würde. Wir wussten nicht, wie gesund ich sein würde, als ich ging. Es war mit Sicherheit eine beängstigende Zeit in meinem Leben. “

Seit Lovato die Reha im Herbst 2018 verlassen hat, hat sie zwei öffentliche Romanzen – mit Austin Wilson und Henry Levy. Kurz vor der Reha veröffentlichte sie mit ihrer langjährigen Backup-Tänzerin Dani Vitale ein Social-Media-Foto, das Zungen berührte, das sie jedoch schnell löschte. Fans spekulierten lange über die Beziehung zwischen den Frauen, die nicht mehr befreundet sind, während Lovatos Überdosis ausbrach.

Lesen Sie mehr von Yahoo Entertainment:

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.