Welt Der Abriss des ukrainischen Flugzeugs spornt Proteste im Iran...

Der Abriss des ukrainischen Flugzeugs spornt Proteste im Iran an und eröffnet Risse im Regime International

-

Zum zweiten Mal in Folge haben junge Iraner am Sonntag gegen die Behörden demonstriert, weil der Flug PS752 der Fluggesellschaft Ukraine International Airlines abgerissen wurde und alle Insassen, hauptsächlich iranische und kanadische Staatsbürger, ums Leben kamen (obwohl viele auch iranischer Herkunft). Die Proteste, von denen einige von den Sicherheitskräften unterdrückt wurden, öffnen eine wichtige Lücke im Bild der nationalen Einheit, die das Regime bei seiner Konfrontation mit den Vereinigten Staaten wegen der Ermordung von General Qasem Soleimani von der Revolutionsgarde versucht hatte , derselbe Militärkörper, der die Rakete gegen das zerstörte Gerät abfeuerte.

Die Demonstrationen begannen am Samstag in Form von Mahnwachen für die 176 Opfer, verwandelten sich jedoch schnell in einen Protest gegen die Behörden der Islamischen Republik, die als „Lügner“ eingestuft wurden und zum „Rücktritt“ aufgefordert wurden, um sich zu verstecken seit drei tagen die wahrheit. Während der ersten Tage behauptete Teheran, das Flugzeug sei durch ein technisches Versagen in Mitleidenschaft gezogen worden, obwohl das Erscheinen von Nachrichteninformationen und Videos in sozialen Netzwerken, die die Abrisshypothese belegen, die Behörden aufgrund eines „Fehlers“ dazu gezwungen hatte, dies zuzugeben menschlich “wurde eine Boden-Luft-Rakete gegen einen als feindlich geltenden Angriff anstelle eines Zivilfluges abgefeuert.

„Den Abriss des Flugzeugs geheim zu halten, war eine blöde Tat. Die Leute, die auf diesem Flug waren, vertraten die Iranischer Traum; Sie waren brillante Forscher, Akademiker, Menschen mit neuen Technologien, die an den besten Universitäten des Iran studiert hatten und dann nach Kanada ausgewandert waren “, erklärt Kaveh Nematipour, ein iranischer Exil- und Analytiker, EL PAÍS:„ Diejenigen, die jetzt auf den Straßen sind, sind Studenten von Mittel- und Oberschicht, die dasselbe anstreben wie diejenigen, die auf diesem Flug waren. Sie haben das Gefühl, dass das Regime ihren Traum zerstört hat. “

Am Sonntag, einem Schultag im Iran, berichteten Oppositionsmedien über neue Proteste an einem halben Dutzend Universitäten in Teheran und anderen Zentren in Isfahan, Arak und Damghan. In den in sozialen Netzwerken veröffentlichten Videos sind Dutzende von Menschen zu sehen – in einigen Fällen Hunderte -, die Slogans wie „Nieder mit der Diktatur!“, „Wächter [de la Revolución] inkompetent! “und„ Menschenmörder! “. An der Beheshti Universität in Teheran, Die Studenten weigerten sich, über die Flaggen der Vereinigten Staaten und Israels zu fahren, permanent auf den Boden gestrichen, auf den getreten werden soll. Am späten Nachmittag dehnten sich die Proteste auf den Azadi-Platz (Libertad) in Teheran aus, wo Parolen gegen die Revolutionsgarde und den obersten Führer Ali Jamenei gesungen wurden, bis die Polizei die Demonstranten gewaltsam zerstreute.

„Die Ereignisse der letzten zwei Monate sind Ausdruck der Unwirksamkeit des iranischen Regierungssystems. Ein System, dessen einzige Reaktion auf eine Krise die Unterdrückung ist “, prangerten die Studenten der Amirkabir-Universität in Teheran an, zu denen mehrere der Opfer gehörten, und verbanden ihren Protest mit den sozialen Manifestationen des vergangenen Herbstes für den Preisanstieg von Brennstoffe, die auf Befehl der Revolutionsgarde stark unterdrückt wurden. Amnesty International schätzt, dass zu diesem Zeitpunkt mehr als 300 Menschen ums Leben gekommen sind, obwohl die iranischen Behörden keine Daten zur Verfügung stellen. Amirkabir-Studenten kritisierten auch den “Imperialismus” der Vereinigten Staaten im Nahen Osten, der “nur das Chaos vermehrt”, aber die Regierung aufforderte, ihn nicht als “Ausrede für interne Repression” zu benutzen.

Auf der anderen Seite berichtete die Efe-Agentur, dass etwa 200 Menschen – Anhänger des strengsten Flügels des Regimes – vor der britischen Botschaft demonstrierten und um Schließung baten, nachdem der britische Botschafter Robert Macaire kurzzeitig wegen Teilnahme an der Efe inhaftiert worden war Mahnwachen am Samstag. Am Sonntag forderte ihn das iranische Außenministerium zu Erklärungen auf und erinnerte ihn daran, dass sein diplomatischer Status es ihm nicht erlaube, an “illegalen” Handlungen teilzunehmen.

„Die Umgebung ist emotional sehr aufgeladen. Die Leute sind wütend, weil sie glauben, dass die Regierung Informationen versteckt hat “, erklärt Abas Aslani, ein Forscher am Zentrum für strategische Studien zum Nahen Osten von Teheran, gegenüber EL PAÍS:„ Es ist noch zu früh zu sagen, ob die Proteste fortgesetzt werden, obwohl ich denke, dass sie in Kürze ausgelöscht werden einige Tage, da sie im Moment in Anzahl und Intensität geringer sind als die vor einigen Monaten. Und obwohl sie einen gewissen Einfluss auf die Einheit haben, die während des Begräbnisses von Soleimani geschaffen wurde, ändert dies nichts daran, dass die Mehrheit der iranischen Gesellschaft es immer noch als Mord an einer sehr beliebten Persönlichkeit ansieht. “

Tatsächlich hat der Mord an Soleimani Kritik an Donald Trump ausgelöst, weil er die Spannung in einem Bereich erhöht hat, der bereits ein reines Pulvermagazin ist. Soleimani war seit 2007 wegen der Unterstützung des Terrorismus sanktioniert worden, aber die Operation wurde hinter dem Kongress durchgeführt und ohne schlüssige Beweise für die unmittelbare Bedrohung, mit der Washington den Angriff rechtfertigt. Die Episode des zerstörten Flugzeugs gibt der republikanischen Regierung Luft, indem sie die Glaubwürdigkeit von Teheran in Frage stellt und ein alarmierendes Verfahren aufzeigt: den Abriss eines mit einem feindlichen Flugzeug verwechselten kommerziellen Fluges und die anschließende Verweigerung der Tatsachen für zwei Tage.

Donald Trump nutzte den Konflikt, den dieses Thema in der iranischen Gesellschaft ausgelöst hat, um das Regime zu signalisieren. „An die iranischen Führer: Töte ihre Demonstranten nicht. Tausende von ihnen wurden bereits von dir getötet oder eingesperrt und die Welt schaut dich an. Noch wichtiger: Die Vereinigten Staaten betrachten sie. Bringen Sie das Internet zurück und lassen Sie Journalisten sich frei bewegen. Hör auf, dein wundervolles iranisches Volk umzubringen! “Schrieb er an diesem Sonntagmorgen in seinen Twitter-Account. Letzte Nacht sandte er auch eine Unterstützungsbotschaft für Straßenproteste, in der er den “Mut” der Menschen und die Unterstützung seiner Regierung hervorhob.

Für den Pentagon-Chef Mark Esper zeigen die Demonstrationen das Streben der iranischen Gesellschaft nach einer “besseren Regierung, einem anderen Regime”, obwohl Washington deutlich gemacht hat, dass diese Änderung keine US-Politik ist. Der Außenminister Mike Pompeo äußerte sich auf Twitter ähnlich: „Die Stimme der Iraner war klar. Sie haben genug von der Brutalität, Lüge und Unfähigkeit der Islamischen Republik unter Jameinis Kleptokratie. “ Trotzdem schätzte Esper Teherans endgültige Übernahme der Verantwortung für das Flugzeug und gab die Erklärung des Fehlers als gut an. “Ich habe die Vermutung, dass es ein Unfall war”, sagte er in einem Interview im Fox-Netzwerk und fügte hinzu, dass das Regime “am Ende das Richtige getan hat, indem es es zugegeben hat”.

Interne Vorwürfe

Spaltungen wirken sich auch auf den Busen des Regimes aus. „Es gibt sehr kritische Personen im System, wie auf den Titelseiten iranischer Zeitungen zu sehen ist. Da diese Zeitungen jeweils die Stimme eines anderen Teils der Machtstruktur repräsentieren, können wir sehen, dass sie sich gegenseitig beschuldigen “, sagt Hakki Uygur, Direktor des Ankara Center for Iranian Studies. Obwohl alle Zeitungen am Sonntag erschienen und um Verzeihung baten, waren einige besonders hart. “Unverzeihlich”, war der Chef von Iran, Die offizielle Regierungszeitung. Ethemad, der reformistischen Strömung, berechtigt zu allen Seiten: „Entschuldigung. Sie treten zurück “, eine Botschaft an die Kuppel der Revolutionsgarde. Die iranische Gesellschaft ist nicht nur durch ihre Unterstützung oder Opposition mit mehr oder weniger Nuancen gegenüber dem Ayatollah-Regime geteilt, sondern der Staat ist auch stark von Fraktionen zwischen und innerhalb seiner Reihen durchzogen: gewählte Macht, religiöse Macht, Armee regelmäßig, die Revolutionsgarde …

Gerade der Chef der Wächter, Hosein Salami, erschien im Parlament, um den “Fehler” zu erklären, der zum Absturz des ukrainischen Flugzeugs führte. Andere Führer dieses zutiefst ideologischen Militärgremiums haben Vorwürfe gegen die Regierung und die Streitkräfte erhoben, weil sie ihrer Forderung, der Tag des US-Raketenangriffs im Irak – Stunden vor dem Abwurf des Flugzeugs – nicht Rechnung getragen zu haben, nicht nachgekommen sind Luftraum zu zivilen Flügen. Während die Regierung und der oberste Führer versichert haben, dass sie erst am Freitag wussten, was wirklich passiert war.

Nematipour glaubt, dass die Proteste noch nicht abgeschlossen sind. Diejenigen, die bei dem Vorfall ums Leben kamen, sind nicht wie diejenigen, die bei der Unterdrückung der Herbstproteste ums Leben kamen – Menschen mit bescheidener Herkunft und ländlichen Gebieten -, sondern “Menschen mit Geld und guten Beziehungen”. “Wenn sie ihre Angehörigen begraben, werden sie mehrere Millionen Dollar teure Klagen gegen den Staat einleiten, und sie werden nicht damit zufrieden sein, dass der Raketenbetreiber als Sündenbock eingesetzt wird. Sie wollen, dass die Behörden auf höchster Ebene ihre Verantwortung übernehmen”, sagt er. Der Iran erlebt gerade nicht den besten Moment, da sich die Wirtschaft in einer Krise befindet und unter den zunehmenden Sanktionen der USA leidet.

In der diplomatischen Sektion traf der katarische Staatschef Emir Tamim bin Hamad al Thani bei seinem ersten Besuch seit seinem Amtsantritt 2013 in Teheran ein, um Präsident Hasan Rohaní zu treffen. “Wir sind davon überzeugt, dass die einzige Lösung für die Krise [con EE UU] es geht durch Entspannung und Dialog “, sagte er nach dem Interview.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

Infinix Note 7 und Infinix Note 7 Lite werden mit einem Akku angekündigt, der tagelang hält

Letztes Update 6. April 2020Infinix Note 7 und Infinix Note 7 Lite werden mit einem Akku angekündigt, der...

Neugeborene sterben, nachdem ihre kovid-positive Mutter an einem Beatmungsgerät in Louisiana vorzeitige Wehen bekommen hat

Ein ein Tag altes Mädchen ist gestorben, nachdem sich ihre Mutter mit Coronavirus infiziert hatte und vorzeitige Wehen bekam....

“Trump sollte dem neuen OPEC-Deal beitreten” | Finanziell

Es würde bereits eine Einigung zwischen den Halskrausen Saudi-Aabia und Russland auf dem Tisch liegen, die seit einiger Zeit...

Prinz Harry und Meghan planen eine neue gemeinnützige Archewell-Organisation

LONDON, 6. April (Reuters). Der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan, die kürzlich nach ihrem Rücktritt von den...

Das Coronovirus-Szenario, in dem Dr. Zeke Emaunuel “wirklich besorgt” ist

Dr. Zeke Emanuel, ehemaliger gesundheitspolitischer Berater des Weißen Hauses von Obama, warnt davor, die Wirtschaft angesichts der Coronavirus-Pandemie zu...

Regierung beginnt 180-Grad-Drehung

Das hier "Ist keine Änderung der Lehre"versichern wir innerhalb der Exekutive. Das Tragen von Masken könnte jedoch durchaus verallgemeinert...

Must read

You might also likeRELATED
Recommended to you