Categories
Gesundheit

Der älteste Planet im Universum und Sonnensystem, die Erde, ist weit draußen!

Der älteste Planet des Universums bedeutet, dass er vor Milliarden von Jahren entstanden ist. Das Alter des Planeten lässt die Erde sogar jung erscheinen.

Es gibt so viele Planeten in diesem Universum. Acht von ihnen bilden das Sonnensystem, in dem sich auch die Erde befindet.

Der Prozess der Planetenbildung ist anders. Auch die Entstehungszeit der Planeten ist sehr unterschiedlich, einige sind sogar viel älter als die Sonne.

Lesen Sie auch: Entdeckung des Planeten TOI-561 b, des ältesten und felsigen Exoplaneten

2x so alt wie die Sonne, das ist der älteste Planet im Universum!

Die Existenz von Planeten ist nicht nur auf das Sonnensystem beschränkt. Es gibt so viele Planeten außerhalb des Sonnensystems, dass Menschen versuchen herauszufinden, wo sie existieren.

Sogar die Planeten außerhalb des Sonnensystems werden tendenziell extremer sein. Menschen sind seit langem daran interessiert, tiefer in Planeten und andere Weltraumobjekte einzudringen, einschließlich solcher außerhalb des Sonnensystems.

Seit jeher suchen Wissenschaftler nach Möglichkeiten, mehr über die gefundenen Planeten zu erfahren.

Die Existenz von Technologien, die sich ständig weiterentwickeln, ermöglicht es Astronomen nun auch, diese Planeten zu beobachten und ihr Alter abzuschätzen.

Damit begannen Astronomen herauszufinden, was die ältesten Planeten im Universum waren. Bisher stammen die ältesten Planeten von Exoplaneten, die sich außerhalb des Sonnensystems befinden.

PSR B1262-26 b ist ein sehr alter Exoplanet. Laut der Seite des Hubble-Weltraumteleskops der NASA wird PSR B1262-26 b auf 13 Milliarden Jahre geschätzt.

Die Existenz von PSR B1262-26 b wurde erstmals 1987 entdeckt. Wissenschaftler beschreiben diesen einen Planeten als eine heiße Version von Jupiter und 2,5-mal massereicher.

Neben dem ältesten Planeten ist PSR B1262-26 b auch der erste bestätigte zirkumbinäre Planet, der PSR B12620-26 und den weißen Karai WF B1620-26 umkreist hat.

Lesen Sie auch: Planet Jupiter Fakten, also der größte Planet mit vielen Satelliten!

Was ist der älteste Planet im Sonnensystem?

Das Sonnensystem hat auch einen der ältesten Planeten im Universum: Ein Forscherteam des Lawrence Livermore National Laboratory in den Vereinigten Staaten und der Universität Münster in Deutschland sagt, dass Jupiter der älteste Planet ist.

Nach Angaben des Forschungsteams entstand Jupiter 1 Million Jahre nach der Entstehung der Sonne vor etwa 4,6 Milliarden Jahren.

Thomas Kruijer, der Hauptautor der Studie, der aus dem Weltraum gestartet war, erklärte, dass der Kern des Jupiters lange vor dem Verschwinden des Gases des Sonnennebels entstanden sei.

Nach der Analyse der Forscher ist dieser Riesenplanet früher in der Geschichte des Sonnensystems entstanden. Das wahre Alter des Planeten Jupiter ist jedoch noch nicht bekannt. Die Forscher versuchten, das Alter von Jupiter zu analysieren, indem sie die Häufigkeit von Molybdän- und Wolframisotopen auf dem Planeten maßen.

Jupiter ist tendenziell jung im Vergleich zu PSR B1262-26 b. Allerdings gehört Jupiter als Mitglied des Sonnensystems der Erde zu den ältesten Planeten des Universums, die lange vor der Existenz der Erde entstanden sind. (R10/HR-Online)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.