Der Arsenal-Verteidiger kehrt in La Liga zurück. Der Transfer “bestätigt” sich … Wojciech Kowalczyk

Alles deutet darauf hin, dass sich Hector Bellerin irgendwann von Arsenal trennen wird. Das „Estadio Deportivo“ gibt bekannt, dass die „Gunners“ den Vertrag mit ihrem rechten Verteidiger auflösen werden.

Hector Bellerin hat die Erwartungen der Arsenal-Fans nicht erfüllt. Der Fußballer mit großen Hoffnungen ist auf dem Weg aus dem Verein. Wenn nichts Unerwartetes passiert, wird der Spanier in seine Heimat zurückkehren.

Der Rest des Textes unter dem Video

Real Betis ist an den Diensten des Verteidigers „Gunners“ interessiert. Laut “Estadio Deportivo” soll der Transfer in naher Zukunft erfolgen – alles hängt davon ab, wann der Londoner Klub beschließt, den Vertrag mit seinem Spieler zu kündigen.

Andernfalls könnte es sich Real Betis nicht leisten, einen Verteidiger zu holen. Die “Gunners” sind jedoch an einer solchen Lösung interessiert, da sie das Thema Lohnverkürzung priorisieren.

Nun wurde der Transfer von Hector Bellerin von Wojciech Kowalczyk selbst „bestätigt“. Der ehemalige Fußballer des Sevilla-Teams hat auf Twitter einen aussagekräftigen Eintrag gepostet.

Lokale Medien berichten, dass der spanische Fußballer einen bis zum 30. Juni 2026 gültigen Vertrag unterschreiben wird. Dies wird das zweite Abenteuer des Verteidigers bei Real Betis – der 27-Jährige war dort in der vergangenen Saison ausgeliehen und erhielt großartige Kritiken.

Der offizielle Abgang von Hector Bellerin ist nur eine Frage der Zeit. Es wird spekuliert, dass die Transaktion innerhalb der nächsten Stunden bestätigt wird. Der Spanier verbrachte über ein Jahrzehnt in den Strukturen des Clubs bei The Emirates. Er machte 239 Spiele für die erste Mannschaft von “Kanonierów”.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.