Der Arzt teilt mit, wie das Krankenhaus mit einem Anstieg der Patientenzahl umgeht

| |

Ein Berater für Infektionskrankheiten sagte, es sei schwierig, mit einem hohen Patientenaufkommen umzugehen, aber die in den letzten zwei Jahren gesammelte Erfahrung mache es besser handhabbar.

DES MOINES, Iowa— Ärzte gegenüber der U-Bahn aufgrund des höheren Patientenaufkommens bei steigenden COVID-19-Fällen mit schwierigen Arbeitsumgebungen konfrontiert waren, aber ein MercyOne-Arzt sagte, dass neue Protokolle die Arbeit leichter zu bewältigen machen.

„Die Behandlung von Fällen im Krankenhaus allein mit unserer Erfahrung machen wir sehr gut“, sagte Dr. Aneesa Afroze, Beraterin für Infektionskrankheiten. „Also denke ich, dass wir jetzt besser navigieren als je zuvor.“

Sie sagte, einer der Gründe, warum das Krankenhaus besser zu handhaben sei, sei, dass Patienten, die mit COVID eingeliefert würden, keine so schweren Symptome zeigten, was bedeutet, dass weniger von ihnen auf der Intensivstation landen.

Afroze sagte auch, dass neuere Protokolle bei MercyOne es mehr Ärzten ermöglichen, COVID-Patienten zu behandeln.

„Anfangs war es in der Pandemie eher eine Belastung für die Lungenfachärzte, die Ärzte für Infektionskrankheiten, weil andere nicht wussten, wie man Dinge macht“, sagte Dr. Afroze. „Jetzt fühlen sich viele Menschen sehr wohl dabei, sich um COVID-Patienten zu kümmern. Auf diese Weise denke ich, dass sie für andere Fachgebiete ein wenig entspannter sind.“

Sie sagte auch, mehr über das Virus zu wissen, mache es den Ärzten jetzt leichter als zu Beginn der Pandemie.

„Anfangs wusste niemand, was funktioniert“, sagte Dr. Afroze. „Wir wissen, dass einige der entzündungshemmenden Medikamente wirken. Es gibt auch intravenöse Infusionen, die wir Menschen geben können, denen es schlechter geht, aber wir haben viele Möglichkeiten.“

Auch wenn die Verwaltung großer Mengen etwas einfacher geworden sei, sagte sie, dass die Ärzte immer noch müde würden. Deshalb ist es für die Öffentlichkeit nach wie vor wichtig, sich impfen zu lassen, aufzufrischen und wenn möglich eine Maske zu tragen.

VERBINDUNG: Nein, die CDC zählt keine positiven Ergebnisse von COVID-19-Tests zu Hause

VERBINDUNG: Der Staat meldet eine COVID-Positivitätsrate von über 25 %, 6 weitere Ausbrüche in Langzeitpflegeeinrichtungen

UHR | Wie eine Langzeitpflegeeinrichtung in Des Moines Mitarbeiter rekrutiert und COVID-Ausbrüchen ausweicht

Previous

Damentennis eröffnet die Frühlingssaison in North Little Rock

Video: CT-Truppen kehren vom Horn von Afrika zurück |

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.