DER BALL – Abel Ferreira nutzt Ronaldos Beispiel, um über Raphael Veiga (Palmeiras) zu sprechen

Abel Ferreira hinterließ Palmeiras nach dem Sieg gegen Goiás (3:0) in der brasilianischen Meisterschaft ein großes Lob. Der portugiesische Coach sprach von einer Qualitätsvorstellung.

„Abgesehen von der Bescheidenheit denke ich, dass unser Team unsere Fans unterhalten hat. Das macht mich sehr glücklich. Sie kommen, um diese Show zu genießen und zu genießen, und ich nutze die Gelegenheit, sie für Mittwoch anzurufen [quartos de final da Libertadores, com o Atlético Mineiro]dass die Fans auch spektakulär waren und viel geholfen haben», erklärte er den Journalisten.

Raphael Veiga, ein ausgezeichneter Elfmeterschütze, traf erneut die 11-Meter-Marke, nachdem er dreimal in Folge gescheitert war.

„Ich kenne kein Spiel auf der Welt, das nicht scheitert. Cristiano Ronaldo ist ein hervorragender Torschütze und ist schon vier-, fünfmal gescheitert. Raphael Veiga in 24 oder 35 und zwei oder drei verpasst, das ist normal. Das Geheimnis liegt darin, wie man mit Widrigkeiten umgeht», schloss er.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.