DER BALL – Ex-FC Porto offiziell gemacht: «Es ist ein Schritt nach vorne in meiner Karriere» (Sporting)

Sporting gab die Verpflichtung von Diogo Abreu bekannt. Der 19-jährige Mittelfeldspieler kam vom FC Porto, bei dem er seinen Vertrag beendete, und unterschreibt nun bei den Löwen für fünf Spielzeiten mit einer Ausstiegsklausel im Wert von 45 Millionen Euro.

„Ich bin sehr glücklich, bei Sporting zu sein. Es ist ein Schritt nach vorn in meiner Karriere. Ich möchte das Beste daraus machen und das werde ich tun. Ich werde jeden Tag daran arbeiten, besser zu werden. Ich verspreche, immer mein Bestes zu geben und hoffe, den Sporting-Fans viele Freuden bereiten zu können», sagte er der Lions-Website.

Diogo Abreu, der seine Karriere bei Paços de Ferreira begann, verbrachte die letzten Saisons beim FC Porto, wo er 2012 anfing. In der vergangenen Saison bestritt er neun Spiele für die B-Mannschaft der Dragons, zu denen er elf weitere bei den Junioren hinzufügte.

Es ist die dritte offizielle Verpflichtung der Lions nach Innenverteidiger Jeremiah St. Juste und Mittelfeldspieler Hidemasa Morita.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.