DER BALL – «Fett» und «Undiszipliniert»: Schmeichels Abenteuer in Nizza begann schlecht (Frankreich)

| |

Nach 12 Jahren bei Leicester verließ Torhüter Kasper Schmeichel, um in Frankreich bei Nizza zu spielen. Der 35-jährige Torhüter begann sein erstes Abenteuer im französischen Fußball im August, aber es scheint nicht gut zu laufen, da der Verein nur 8 Punkte in 8 Spielen und den 14. Platz hat.

Schmeichel kam im Auftaktspiel der Ligue 1 nicht zum Einsatz, gegen Toulouse machte er die nächsten sechs Spiele (drei Niederlagen, zwei Siege), kam aber am letzten Spieltag, bei der Reise nach Angers, wieder nicht zum Einsatz. die französische Website RMC Sport erwähnt, dass der Club an der französischen Riviera mit seinem Verhalten unzufrieden ist, zusätzlich dazu, dass er in einer “inakzeptablen” körperlichen Verfassung in Frankreich angekommen ist – überschüssiges Körperfett. Die Quelle sagt, dass der dänische Spieler gegen mehrere Regeln der internen Vorschriften verstoßen hat, wie zum Beispiel zu spät kommt oder die definierten freien Tage nicht akzeptiert.

Berichten zufolge umging Schmeichel auch die Entscheidungen von Trainer Lucien Favre und sprach direkt mit Clubbesitzer Jim Ratcliff über den Einsatz im allerersten Spiel der Saison, aber Favre setzte stattdessen Marcin Bulka ein.

Der Trainer selbst droht angesichts des bescheidenen Platzes, den der Verein einnimmt, seinen Platz zu verlieren.

Previous

EINBLICK. Kim Kardashian kauft Villa von Cindy Crawford für knapp 71 Millionen Euro | Prominente

Corona-Maßnahmen im Winter nötig? „Ernsthafte Berücksichtigung von Belästigungen“ | JETZT

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.