DER BALL – Javi und Luisão wieder zusammen auf dem Platz (aber mit anderen Rollen) (Benfica)

670 Spiele und 61 Tore, das ist der Wert von nur zwei Elementen der Profifußballstruktur von Benfica. Luisão, 538 Spiele und 47 Tore, und Javi García, 132 Spiele und 14 Torschüsse, standen zwischen 2009/2010 und 2011/2012 gemeinsam drei Spielzeiten lang im Dienst der Adler, sie wurden im ersten Jahr der Landesmeister ehemaliger spanischer Mittelfeldspieler bei Luz und jetzt verwenden sie wieder die gleiche Ausrüstung, die jedoch den Mitgliedern der technischen Struktur vorbehalten ist.

Luisão gehört jedoch nicht zu den Männern im Team von Roger Schmidt, da er die Position behält, die Benfica im August 2020 bekannt gegeben hat, nachdem Jorge Jesus zum Verein gekommen war: Technischer und Leistungsdirektor.

Der frühere Innenverteidiger und Kapitän der Roten bleibt dem Kader also nah, aber eben nicht so, wie man ihn in früheren Saisons gesehen hat. Gestern, im für Journalisten offenen Training, fiel er natürlich auch außerhalb des Feldes auf, wo er Eindrücke mit Javi García austauschte, einem der Männer, die Benfica anheuerte, um Roger Schmidt direkt bei der Anpassung an den portugiesischen Fußball und die Meisterschaft zu helfen.

Lesen Sie weiter digitale Ausgabe oder in der Printausgabe von A BOLA.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.