DER BALL – «Sporting hat eine riesige Lücke im Kader» (Sporting)

Carlos Pereira, ehemaliger Spieler und Co-Trainer bei Sporting, sprach mit Renascença über das Debüt der Löwen in der Meisterschaft und war sich sicher, dass die größte Schwäche der Mannschaft von Sporting im offensiven Bereich liegt.

Für Carlos Pereira hatte Paulinho «nicht die beste Resonanz», weshalb Sporting «eine riesige Lücke im Kader hat». «Es braucht einen Torschützen, jemanden, der fix im Strafraum spielt», überlegte er.

Der frühere Co-Trainer der Löwen war dennoch der Meinung, dass die Mannschaft insgesamt gute Zeichen hinterlasse und die Anzahl der Gegentore abwerte. „Die Meisterschaft ist lang und es wird Zeit sein, Anpassungen in der Verteidigung und in den anderen Sektoren des Teams vorzunehmen“, schloss er.

siehe auch  Sehen Sie: Luis Figo schießt ein Fallrückzieher-Tor in einem „Zero Gravity“-Fußballspiel

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.