DER BALL – Was Neymar tun möchte, wenn er seine Karriere beendet hat (Paris Saint-Germain)

| |

Neymar (Paris Saint-Germain) gibt bekannt, dass er nach Beendigung seiner Karriere als Fußballer eine Karriere als professioneller Pokerspieler verfolgen wird.

«Es ist wahr, es ist wahr. Poker ist eines der Dinge, die ich am liebsten mache. Ich fühle mich wohl und denke, dass ich nach dem Fußball die Möglichkeit haben werde, zu reisen, um an Turnieren und Wettbewerben teilzunehmen, an denen ich immer teilnehmen wollte. Ich kann einfach nicht wegen meines Zeitplans und meiner Karriere. Wenn ich meine Fußballkarriere beende, ist das eines der Dinge, die ich tun werde. Es gibt Ähnlichkeiten zwischen Poker und Fußball. Konzentration ist einer von ihnen. Die Art und Weise, wie wir den Gegner lesen, ist ebenfalls sehr wichtig. Etwas, das im Fußball von entscheidender Bedeutung ist, zu wissen, was Ihr Gegner tun wird und wo er Sie angreifen kann und wo ich die Chance haben kann, Gefahr zu schaffen. Beim Poker ist es dasselbe, man muss das Spiel lesen, die Gegner lesen und den richtigen Moment kennen, um den Gegner anzugreifen », erklärte der brasilianische Stürmer im Gespräch mit CNEWS.

.

READ  Jan Vertonghen sieht, wie Tottenham bereits "seine Hemdnummer" auf einem ...
Previous

Ist es 2021 zu spät, Bitcoin zu kaufen?

Iran will 60 Millionen Dosen russischen Impfstoffs erwerben

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.