Der bescheidene Multimillionär Artur Štaidl: Er würde seine Eltern sehr glücklich machen

Artur Štaidl verlor als kleiner Junge seine Mutter, die Sängerin Iveta Bartošová, und auch von seinem Vater Ladislav Štaidl musste er sich im vergangenen Jahr verabschieden. Artur hat Millionen von seinen berühmten Eltern geerbt, lebt aber ein ganz normales Leben in Bescheidenheit und hat sich sogar für ein anspruchsvolles Studium entschieden.

Artur Štaidl wurde von sehr erfolgreichen Eltern geboren. Sein Vater war der sehr berühmte Musikkomponist Ladislav Štaidl und seine Mutter die nicht weniger berühmte Sängerin Iveta Bartošová.

Seit fast zwei Jahren muss Artur alles ohne die Hilfe von Angehörigen bewältigen, da sein Vater am 31. Januar 2021 starb und er im April 2014 zu seiner Mutter kam.

Obwohl der einzige Sohn von Iveta Bartošová über Nacht Millionär wurde, lebt er ein ganz normales und bescheidenes Leben. Štaidl gehört definitiv nicht zur goldenen Jugend und er geht sehr verantwortungsbewusst mit den ererbten Millionen um. Laut der Wochenzeitung Sedmička studierte er Hotelmanagement an der Ersten Privaten Hotelschule in Prag und setzte es dann an der Hoteluniversität fort. Anschließend arbeitete er im Rahmen seiner Berufserfahrung eine Zeit lang als Kellner, merkte aber schnell, dass die Arbeit hinter einer Bar nichts für ihn war. Artur hatte einst Ambitionen, sich das musikalische Talent seiner Eltern zunutze zu machen, und war Sänger in der Metal-Band Behind the Mirror. Letztendlich trieb ihn das Schicksal jedoch in eine ganz andere Richtung.

Von Metall bis Psychologie

Obwohl Artur Štaidl Abitur und Studium absolviert hat, scheint er sich entschieden zu haben, sein Studium noch weiter auszubauen. Auf seinem Instagram-Profil ist zu lesen, dass er ein „aufstrebender Student der Psychologie“ ist.

Das bedeutet, dass er diesen Bereich in Zukunft studieren möchte. Ob er bereits in die Schule aufgenommen wurde oder gerade vor einem Schritt in seinem Leben steht, verriet Štaidl allerdings nicht.

Aufgrund des Erbes seiner verstorbenen Eltern würde er jedoch definitiv nicht als Barkeeper oder Kellner arbeiten müssen.

Millionen Erbe

Nach Ladislav Štaidl wurde seinen vier Nachkommen nach den Erkenntnissen von Blesk ein Erbe in Höhe von 47.568.112 CZK hinterlassen. Jeder von ihnen hatte Anspruch auf ein Viertel der Eigentumsrechte an allen seinen Liedern und anderen Werken von Štaidls Bruder Jiří.

Außerdem sollte Artur nach Ladislav Štaidl den höchsten Anteil von 40 % aller auf seinen Bankkonten verbleibenden Barmittel und den gleichen Anteil aller in seinem Besitz befindlichen Aktienzertifikate erhalten. Damit ist der jüngste Sohn von Štaidl heute ein garantierter Multimillionär.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.