Der brutale Toyota Yaris GRMN wird in einer limitierten Auflage von 500 Stück produziert. Leider nur für Japan

| |

Wenn der Yaris GR heute eine komplette Offenbarung ist, dann wissen wir nicht mehr, wie wir die Ankunft eines noch schärferen Yaris GRMN-Modells nennen sollen. Eine leichtere und leistungsstärkere Version des sportlichen Yaris wird in einer limitierten Auflage von 500 Stück in Japan angeboten.

Wie wir euch Anfang letzter Woche mitgeteilt haben, ist Toyota mit einer durchnässten Ausgabe des Yaris GR zur Tokyo Motor Show gekommen. Es ist ein wiedergeborenes GRMN-Modell. Obwohl der Yaris GR (japanische Version) mit einem 1,6-Liter-Dreizylinder mit einer Leistung von 272 PS daherkommt, endet die Ähnlichkeit zum klassischen „GRk“.

Der Yaris GRMN wurde einem Schlankheitspeeling unterzogen, was zu einem um 20 kg leichteren Auto führt, dh 1260 kg. Statt der ursprünglichen 370 Nm bietet er 20 weitere, nämlich 390 Nm. Weitere Änderungen finden sich im Getriebe. Es hat im Vergleich zum GR kürzere Übersetzungsverhältnisse für eine effizientere Nutzung der Motorleistung. Torsen-Selbstsperrdifferenziale an beiden Achsen sind ein Novum. Das GRMN ist 10 mm breiter und das Chassis sitzt ca. 10 mm tiefer. Auch hier finden wir neue 545-Punktschweißungen, die zur Verbesserung der Torsionssteifigkeit beitragen.

Die limitierte Auflage bietet außerdem zwei Sonderpakete. Beim Circuit-Paket bekommt man zusätzlich noch einen Carbon-Heckspoiler, Schwellerverbreiterungen, 18-Zoll-BBS-Räder, einstellbare Bilstein-Stoßdämpfer und auch Mattlack. Von der Gesamtzahl von 500 produzierten Yaris GRMN beabsichtigt Toyota, mit diesem Paket maximal 50 Einheiten zu produzieren.

Die zweite Option ist das Rally-Paket, das dem Fahrer einen Schutzrahmen, bessere Stoßdämpfer, Fahrwerksschutz und die Entfernung nicht näher bezeichneter Elemente aus dem Karosseriebausatz des Autos bietet. Ob dieses Paket auf die produzierte Stückzahl als Circuit-Paket limitiert wird, ist nicht bekannt.

Zusammen mit diesem Modell bringt Toyota ein personalisiertes Programm auf den Markt. GRMN-Besitzer haben somit Zugriff auf Softwareverbesserungen auf der Grundlage von Daten, die von anderen Autos erhalten wurden. Natürlich wird das Team Gazoo Racing, die Sportabteilung von Toyota, dieses Programm leiten.

Da in Japan ein großes Interesse an dieser Spezialität zu erwarten ist, wird auf der Toyota-Website ein System gestartet, bei dem sich potenzielle Bewerber bewerben und dann 500 glückliche Personen ausgelost werden. Nach dem aktuellen Wechselkurs müssen sie mindestens 1,38 Mio. CZK vorbereiten, was der Preis der Basisversion von GRMN ist.

Autor: Dominik Kovář

.

Previous

Vorschau: Hoffenheim vs. Freiburg – Prognose, Team-News

22 Spiele des Jahres 2022. Sony empfiehlt Titel für PS5 und PS4

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.