Der Bürgermeister von Emalahleni fühlte sich während der Ansprache „unwohl“, die Gemeinde bestreitet, dass dies auf das Trinken von Leitungswasser zurückzuführen war

Conny Nkalitshana wird von Kollegen betreut.

  • Der Bürgermeister von Emalahleni erkrankte am Donnerstag während der Rede vor der Gemeinde.
  • Es tauchten Behauptungen auf, dass das Wasser, das sie trank, die Krankheit verursacht hatte.
  • Die Gemeinde wies die Behauptungen zurück und sagte, das Wasser sei sicher.

Die örtliche Gemeinde Emalahleni sagt, ihre Bürgermeisterin Conny Nkalitshana sei während ihrer Bürgermeisterrede nicht wegen der „schlechten“ Qualität des Leitungswassers, das sie trank, zusammengebrochen.

Am Freitag wies die Gemeinde Behauptungen zurück, dass Nkalitshana zusammengebrochen sei, nachdem sie den Gästen gezeigt hatte, dass die Wasserqualität in der Gegend sicher für den Konsum sei.

Am Donnerstag kursierten in den sozialen Medien Videoaufnahmen, die zeigten, wie die Bürgermeisterin während ihrer Rede vor der Gemeinde auf der Bühne unterstützt wurde.

LESEN | Alle ANC-Mitglieder, die in den Zondo-Bericht „verwickelt“ sind, werden sich der Integritätskommission der Partei stellen

Der Sprecher der Gemeinde, Lebo Mofokeng, sagte, der Bürgermeister sei nicht in Ohnmacht gefallen, sondern habe sich „unwohl“ gefühlt, als er die Gäste ansprach.

Mofokeng sagte, es gebe keinen Zusammenhang zwischen dem Trinken des Wassers durch die Bürgermeisterin und ihrer plötzlichen, nicht bekannt gegebenen „Krankheit“.

Er sagte, Nkalitshana habe das Wasser getrunken, aber ihr Gesundheitszustand verschlechterte sich später, als sie ihre Ansprache halb beendet hatte.

Nachdem sie das Wasser getrunken hatte, fuhr die Bürgermeisterin mit ihrer Rede fort, bemühte sich jedoch um einen Abschluss und bat einen Kollegen darum, sagte Mofokeng gegenüber News24.

„Die Bürgermeisterin ist nach dem Trinken des Leitungswassers nicht zusammengebrochen, womit sie die gute Wasserqualität der Gemeinde demonstrierte.

„Sie fuhr mit ihrer Rede fort und gab nach einiger Zeit zu verstehen, dass sie sich nicht gut fühlte. Sie forderte das Finanzmitglied des Bürgermeisterausschusses auf, die Rede zu Ende zu halten“, sagte Mofokeng.

siehe auch  Chronologie der Polizeibeamten, die in eine Rp 11 T-Klage gegen Blue Bird verschleppt wurden

Nkalitshana konsultierte einen Arzt und wird ihre Aufgaben wieder aufnehmen, sobald die medizinische Genehmigung vorliegt, sagte Mofokeng.

Zur Ursache der plötzlichen Krankheit sagte Mofokeng einfach, der Bürgermeister fühle sich unwohl.

LESEN | Die Bürgermeisterin von Emalahleni, Linah Malatjie, und ihr Mann starben bei einem Autounfall

Die Gemeinde hatte Probleme mit ihrer Wasserversorgung, aber Mofokeng sagte, die Bewohner sollten sicher sein, dass das Wasser trinkbar ist.

„Die Gemeinde möchte ihren Einwohnern versichern, dass die Wasserqualität für den menschlichen Gebrauch geeignet ist. Die Gemeinde beteiligt sich am blauen und grünen Tropfen der Überwachung der Wasser- und Abwasserqualität.

„Ich kann bestätigen, dass das städtische Trinkwasser die Mindestnormen und -standards erfüllt und für den menschlichen Verzehr geeignet ist“, sagte er.

Anmerkung des Herausgebers: Diese Geschichte wurde aktualisiert, um einen Fehler der Gemeinde widerzuspiegeln, die ursprünglich sagte, der Bürgermeister sei in Ohnmacht gefallen.


Verpassen Sie keine Geschichte. Wählen Sie aus unserem Newsletter-Angebot um die gewünschten Nachrichten direkt in Ihren Posteingang zu bekommen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.