Der chinesische Riese Evergrande ertrinkt in Schulden und droht der Bankrott. Es wird erwartet, dass die Regierung eingreift – ČT24 – Tschechisches Fernsehen

| |

„Die Lage ist ernst. Chinas Zentralbank warnt seit langem davor, dass diese großen Unternehmen, darunter Evergrand, ein systemisches Risiko für das nationale Finanzsystem darstellen. Der Immobilienmarkt war in den letzten zehn Jahren ein wichtiger Motor der chinesischen Wirtschaft, und die Die Verschuldung des Unternehmens ist riesig. Sie beträgt über 306 Milliarden US-Dollar, was etwa zwei Prozent des chinesischen BIP entspricht”, sagte Barbora Šámalová, ČT-Korrespondentin in China.

Sie fügte hinzu, dass die Verbindlichkeiten des Unternehmens mindestens 128 Banken und mehr als 120 Nichtbanken betreffen – verspätete Zahlungen könnten zum Ausfall des gesamten Systems führen. Darüber hinaus hat es Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, denn Evergrande hat rund zweihunderttausend Mitarbeiter und stellt jedes Jahr fast vier Millionen Menschen zusätzlich für verschiedene Projekte ein. „Die Behörden befürchten soziale Unruhen und eine Destabilisierung der Gesellschaft, die die Kommunistische Partei Chinas als die größte Bedrohung betrachtet“, fügte sie hinzu.

Die Ratingagentur S&P Global Ratings hat bereits auf die Entwicklung reagiert und die Hauptbonität des Unternehmens und deren Komponenten auf CC gesenkt. Laut S&P-Analysten ist klar, dass dem Unternehmen die finanzielle Liquidität ausgegangen ist. Der Ansatz von S&P Global deutet darauf hin, dass das Insolvenzszenario des Unternehmens so gut wie sicher ist, berichtet Reuters. „Der Zugang der China Evergrande Group zu Liquidität und Finanzierung wird deutlich eingeschränkt, wie der angekündigte starke Umsatzrückgang, der Rückgang der liquiden Mittel und die fortgesetzte Nutzung physischer Ressourcen zur Begleichung von Verbindlichkeiten zeigen“, sagte die Ratingagentur.

Das chinesische Ministerium für Wohnungsbau und ländliche Entwicklung hat diese Woche auch ein Treffen mit Banken einberufen, in dem ihnen mitgeteilt wurde, dass Evergrande die für den 20. September geplante Schuldentilgung nicht bezahlen wird. Das Unternehmen verhandelt jedoch noch mit Banken über die Möglichkeit, Rückzahlungen oder Refinanzierungen zu verschieben einige Kredite, sagten Quellen. Sie wollen anonym bleiben, denn die Verhandlungen sind privater Natur.

Die Unfähigkeit, Kredite an Banken zurückzuzahlen, ist bislang das offensichtlichste Zeichen für die finanziellen Probleme des Unternehmens, das derzeit der am höchsten verschuldete Bauträger der Welt ist. Seine Verbindlichkeiten übersteigen jetzt 300 Milliarden Dollar (6,4 Billionen Kronen), was beispielsweise mehr als das Dreifache des Budgets der Tschechischen Republik ist.

Das Unternehmen selbst behauptet, Spekulationen über eine drohende Insolvenz seien falsch. “Das Unternehmen sieht sich in der Tat mit beispiellosen Schwierigkeiten konfrontiert, ist jedoch entschlossen, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um den Betrieb wiederherzustellen und die Rechte der Kunden zu schützen”, sagte Evergrande gegenüber Reuters.

Schnelles Wachstum, schnelle Verschuldung

Laut einem CT-Korrespondenten ist Evergrande der zweitgrößte Entwickler in China, das Unternehmen hat über dreizehnhundert Projekte im ganzen Land, viele davon in kleineren Städten. Es hat in Wohnprojekte investiert, aber auch in einige größenwahnsinnige Gebäude. „Es baut zum Beispiel das größte Stadion der Welt in Form einer riesigen Lotusblüte für hunderttausend Zuschauer und besitzt auch den Guangzhou Football Club. Es hat eine Fußballakademie für junge Talente gegründet, auch die größte der Welt.“ “, skizzierte sie. Im vergangenen Jahr betrug der Umsatz des Unternehmens 110 Milliarden US-Dollar.

Laut Šámalová expandierte das Unternehmen gerade deshalb relativ schnell, weil es schnell Kredite aufnahm, zum Beispiel Kredite für den Kauf von Grundstücken aufnahm. Später musste sie die Wohnungen jedoch trotz geringer Margen schnell mit großen Rabatten verkaufen, um wieder weiterbauen zu können.

„Und da sich das Umsatzwachstum in den letzten Jahren verlangsamt hat, hat es begonnen, in andere Branchen wie Elektroautos, Versicherungen und sogar Wasser in Flaschen zu investieren, aber im Laufe der Zeit konnte es nicht zurückzahlen und schuldet sowohl Kunden als auch Mitarbeitern Vorschüsse für Wohnungen eingezogen, die überhaupt nicht mehr gebaut werden und seit langem keine Löhne an Auftragnehmer gezahlt haben, wie etwa Reinigungskräfte oder Ingenieure von Konstruktionsbüros “, erklärte Šámalová.

Anstelle von Löhnen zahlte sie ihnen Wechsel aus, die oft ein Jahr nach getaner Arbeit fällig waren. Doch laut Shamal sind sie nun überfällig, so dass sich seit mehreren Tagen in Folge Menschen vor dem Hauptsitz von Evergrande in Shenzhen und anderen chinesischen Städten versammeln und protestieren (weil das Unternehmen im ganzen Land tätig ist).

„Ich bin aus der Provinz Shandong gekommen, um Geld zu verlangen. Die Rechnungen sind schon drei Monate verspätet. Wir haben als Reinigungskräfte gearbeitet, die Böden für sie gekehrt. Wir sind zweihundert und bis heute haben wir keine Zahlungen erhalten“, sagte Li Ke . -Sünde von der Reinigungsfirma. Auf ein ähnliches Problem stieß auch Wu Zhuo-sin, der stellvertretende Direktor des Ingenieurbüros. „Wir haben Wechsel erhalten, die ein Jahr nach Abschluss der Arbeiten zu begleichen waren. Aber die sind schon zwei Monate überfällig und nichts“, erklärte er.

Die Situation beunruhigt auch Anleger. “Viele Leute haben Wohnungen gekauft, eine Anzahlung geleistet und sind jetzt nervös. Wenn die Situation soziale Instabilität zu verursachen scheint, ist das ein starker Anreiz für Peking, einzugreifen”, sagte Brock Silvers, Investment Director von Kaiyuan Capital.

Absturz ist unwahrscheinlich

Laut Šámalová scheint die Gesellschaft jedoch nicht bankrott zu gehen. Analysten sind sich einig, dass seine Situation durch staatliche Intervention gelöst wird. Die Auswirkungen einer möglichen Insolvenz wären so groß, dass sie die gesamte Wirtschaft erschüttern und sich auf die globale auswirken könnten. „Das ist uns dann einfach aufgefallen. Manche vergleichen es sogar mit dem Zusammenbruch von Lehman Brothers“, fügt er hinzu.

Auch Evergrande unternehme ihrer Meinung nach schon seit längerem Schritte zum Schuldenabbau, aber noch nicht sehr erfolgreich. „Im letzten Jahr hat es sich beschleunigt, weil die Aufsichtsbehörden eine sogenannte „Three Red Line Policy“ eingeführt haben. Dies sind die Grenzen für die drei Schuldenindikatoren, die sie bis zum nächsten Jahr erfüllen müssen bis zu 25 Prozent des Preises, verkaufte die meisten Gewerbeimmobilien und begann, andere Aktien an der Hongkonger Börse zu verkaufen, aber nichts davon half. Also verhandelt er jetzt mit Gläubigern “, sagte der Berichterstatter.

Analysten halten es für nicht wahrscheinlich, dass das Unternehmen alle Schulden zurückzahlen kann, sodass es sich umstrukturieren muss und sicherlich staatliche Hilfe benötigt. „Erstens, um eine Einigung mit den Gläubigern und auch dafür zu erzielen, wird die Regierung wohl die im Bau befindlichen Projekte fertigstellen müssen, damit die in China ohnehin schon schwindelerregend hohen Immobilienpreise nicht herausspringen Die Partei überwacht seit langem den Wohlstand und die Anhebung des Lebensstandards, was die Verfügbarkeit von Wohnraum einschließt, daher ist dies eine Priorität für sie “, fügte Šámalová hinzu.

Inzwischen haben die chinesischen Behörden zur Vorbereitung der Restrukturierung Bilanzierungs- und Rechtsexperten beigezogen, um die finanzielle Lage des Immobilienkonzerns zu beurteilen. Die politischen Führer in Peking schweigen bislang, daher ist unklar, ob sie den Gläubigern von Evergrande erhebliche Verluste erleiden werden. Allerdings deuten die Kurse von Unternehmensanleihen darauf hin, dass Anleger keine großen Rettungschancen erwarten.

.

Previous

Samuel Johnston gewinnt das Los Mezquites Cross Country Invitational für North Phoenix Prep

Huawei bringt spezielles Tablet für Kinder auf den Markt, MatePad T8 Kids Edition

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.