Der entlassene Wissenschaftler Rick Bright sagt, die Reaktion des US-Coronavirus sei „chaotisch“ gewesen und es fehle eine klare Strategie

| |

Rick Bright, ein Wissenschaftler, der letzten Monat vom Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste entlassen wurde, erschien in „60 Minutes“, um seine Frustrationen mit der Reaktion des US-Coronavirus zu besprechen.

Screenshot / 60 Minuten

  • Rick Bright, ein Wissenschaftler, der letzten Monat vom Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste entlassen wurde, sagte in einem Interview mit CBS News ‚“60 Minutes“, dass die Reaktion des US-Coronavirus „chaotisch“ gewesen sei.

  • „Wir haben noch keine nationale Strategie, um vollständig auf diese Pandemie zu reagieren“, sagte er in dem Interview, das am Sonntagabend ausgestrahlt wurde. „Die besten Wissenschaftler in unserer Regierung, die wirklich hart daran arbeiten, dies herauszufinden, erhalten noch keine klare, kohärente Führungsbotschaft und strategische Planbotschaft. Bis sie das verstehen, wird es immer noch chaotisch.“

  • Bright hat gesagt, dass er wegen Resistenz gegen das experimentelle Medikament Hydroxychloroquin als mögliche Behandlung für COVID-19 entlassen wurde. Er reichte Anfang dieses Monats eine Whistleblower-Beschwerde ein, in der er die HHS beschuldigte, seine frühen Warnungen vor der Pandemie ignoriert zu haben, berichtete CNN.

  • Weitere Geschichten finden Sie auf der Homepage von Business Insider.

Rick Bright, ein Wissenschaftler, der letzten Monat vom Ministerium für Gesundheit und menschliche Dienste entlassen wurde, sagte in einem Interview mit „60 Minutes“, das am Sonntagabend ausgestrahlt wurde, dass die Reaktion des US-Coronavirus „chaotisch“ und ohne kohärente Führung gewesen sei.

Bright war seit 2016 Direktor der Biomedical Advanced Research and Development Authority der HHS, wurde jedoch im April den National Institutes of Health zugewiesen. Er hat gesagt, dass er wegen Resistenz gegen das experimentelle Medikament Hydroxychloroquin als mögliche Behandlung für COVID-19 entlassen wurde. Er reichte Anfang dieses Monats eine Whistleblower-Beschwerde ein, in der er die HHS beschuldigte, seine frühen Warnungen vor der Pandemie ignoriert zu haben, berichtete CNN.

Bright sagte letzte Woche vor einem Unterausschuss des House Committee on Energy and Commerce aus und sagte, die Trump-Administration sei nicht auf einen Ausbruch des Coronavirus vorbereitet. Vor dem Zeugnis nannte Trump Bright einen „verärgerten Angestellten“.

In einem Interview mit „60 Minutes“ sagte Bright, er sei „nicht verärgert“, sondern „frustriert über mangelnde Führung“.

„Ich bin nicht verärgert“, sagte er. „Ich bin frustriert über einen Mangel an Führung. Ich bin frustriert über einen Mangel an Dringlichkeit, einen Vorsprung bei der Entwicklung lebensrettender Werkzeuge für Amerikaner zu erlangen. Ich bin frustriert über unsere Unfähigkeit, als Wissenschaftler gehört zu werden. Diese Dinge frustrieren mich.“

Er sagte, die Reaktion der USA auf das Coronavirus sei „chaotisch“ gewesen und habe keine „kohärente Führung“.

„Wir haben noch keine nationale Strategie, um vollständig auf diese Pandemie zu reagieren“, sagte er. „Die besten Wissenschaftler in unserer Regierung, die wirklich hart daran arbeiten, dies herauszufinden, erhalten noch keine klare, kohärente Führungsbotschaft und strategische Planbotschaft. Bis sie das verstehen, wird es immer noch chaotisch.“

Bright sprach die wiederholte Werbung der Trump-Regierung für Hydroxychloroquin an und sagte, er hätte nie gedacht, dass dies ein „Gamechanger“ für die USA sein würde, die bereits über 1,4 Millionen Coronavirus-Fälle und über 89.000 Todesfälle verzeichnet haben.

„Die begrenzten verfügbaren Daten sagten uns, dass es gefährlich sein könnte. Es könnte negative Nebenwirkungen haben. Und es könnte sogar zum Tod führen“, sagte er über das Medikament.

Lesen Sie den Originalartikel über Business Insider

Previous

Nogay zum sechsten Mal als West Virginia Superlawyer ausgewählt | Nachrichten, Sport, Jobs

Die Regierung wird „innerhalb von 15 Tagen“ einen Plan zur Unterstützung des Automobils vorlegen, kündigt Bruno Le Maire an …

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.