Der erfahrene Börseninvestor Rakesh Jhunjhunwala stirbt in Mumbai

Erfahrener Aktienmarktinvestor und neu aufgelegt Akasa Air Gründer Rakesh Jhunjhunwala starb am Sonntag in Mumbai. Er war 62.

Im Volksmund als „großer Bulle“ des indischen Aktienmarktes bekannt, hatte er mehrere gesundheitliche Probleme. Der Promoter von Akasa Air, Herr Jhunjhunwala, erschien vor Tagen bei der öffentlichen Einführung. Er hinterlässt seine Frau und drei Kinder.

Der Grund für sein plötzliches Ableben ist aus der Familie noch nicht bekannt. Herr Jhunjhunwala hatte Investitionen in mehrere indische Unternehmen und hatte in den letzten zwei Jahrzehnten ein Vermögen gemacht. Er war wegen seiner Investmentfähigkeiten als „Indian Warren Buffet“ bekannt.

Mehrere Politiker, darunter Premierminister Narendra Modi und Innenminister Amit Shah, sowie Branchenführer würdigten Herrn Jhunjhunwala

Premierminister Modi nutzte Twitter, um Herrn Jhunjhunwala Tribut zu zollen, und sprach seiner Familie sein Beileid aus.

„Rakesh Jhunjhunwala war unbezwingbar. Voller Lebensfreude, Witz und Einsicht hinterlässt er einen unauslöschlichen Beitrag zur Finanzwelt. Er war auch sehr leidenschaftlich über den Fortschritt Indiens. Sein Ableben macht traurig. Mein Beileid an seine Familie und Bewunderer. Om Shanti“, schrieb PM Modi.

Finanzministerin Nirmala Sitharaman sagte, sie erinnere sich gerne an mehrere Gespräche mit Herrn Jhunjhunwala und sagte, er habe starken Glauben an Indiens Stärke und Fähigkeiten.

„Shri Rakesh Jhunjhunwala ist nicht mehr. Investor, mutiger Risikoträger, meisterhaftes Verständnis des Aktienmarktes, klare Kommunikation – ein eigenständiger Anführer. Erinnere mich gern an einige Gespräche, die wir hatten. Hatte starken Glauben an Indiens Stärke und Fähigkeiten. Beileid“, twitterte er.

Mr. Shah Mr. Jhunjhunwala wird wegen seiner optimistischen Einstellung immer in Erinnerung bleiben. „Mit Besorgnis über den Tod von Rakesh Jhunjhunwala Ji erfahren. Seine große Erfahrung und sein Verständnis des Aktienmarktes haben unzählige Investoren inspiriert. Er wird immer für seine optimistische Einstellung in Erinnerung bleiben“, twitterte er.

„Mein tiefstes Beileid an seine Familie. Om Shanti Shanti.“

Der Unionsminister für Zivilluftfahrt, der am 7. August praktisch den ersten kommerziellen Flug von Akasa Air abflog, sagte, Herr Jhunjhunwala werde in Erinnerung bleiben, weil er Indien nach mehr als einem Jahrzehnt seine neue Fluggesellschaft Akasa Air gegeben habe.

Er schrieb auf Twitter: „Sh Rakesh Jhunjhunwala Ji war nicht nur ein kluger Geschäftsmann, sondern investierte auch leidenschaftlich in Indiens Wachstumsgeschichte. Er wird in Erinnerung bleiben, weil er Indien nach mehr als einem Jahrzehnt seine neue Fluggesellschaft @AkasaAir gegeben hat. Mein tiefstes Beileid an seine Familie und seine Lieben.“

Der Handels- und Industrieminister der Union, Piyush Goyal, bedauerte ebenfalls den Tod des Top-Investors. Auf der Microblogging-Site sagte Herr Goyal, Herr Jhunjhunwala sei eine Inspiration für die Schaffung von Reichtum für crores.

„Zutiefst besorgt über den Tod des erfahrenen Investors Rakesh Jhunjhunwala. Er war eine Inspiration für die Schaffung von Wohlstand für crores. Mein aufrichtiges Beileid an seine Familie, Freunde und Bewunderer. Om Shanti“, schrieb er.

Weitere Einzelheiten werden erwartet.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.