Der erste in Russland entdeckte Fall der Übertragung der H5N8-Vogelgrippe auf den Menschen; WER wurde angekündigt

| |

Der erste in Russland entdeckte Fall der Übertragung der H5N8-Vogelgrippe auf den Menschen; WER wurde angekündigt

Russland gab kürzlich bekannt, dass seine Wissenschaftler den ersten Fall der Übertragung des H5N8-Stammes der Vogelgrippe von Vögeln auf Menschen entdeckt haben, wobei die Weltgesundheitsorganisation alarmiert wurde.

In einer im Fernsehen übertragenen Erklärung sagte Anna Popova, Direktorin der Gesundheitsorganisation Rospotrebnadzor, dass Wissenschaftler des Vektor-Labors das genetische Material des Stammes von sieben Arbeitern in einer Geflügelfarm in Südrussland isoliert hätten, in der wiederum ein Ausbruch von Vögeln registriert wurde Dezember.

Die Arbeiter hatten keine größeren gesundheitlichen Folgen, waren jedoch Berichten zufolge mit dem Virus von Nutzvögeln infiziert.

“Informationen über den weltweit ersten Fall der Übertragung der Vogelgrippe (H5N8) auf den Menschen wurden bereits an die Weltgesundheitsorganisation gesendet”, sagte Popova.

“Die Zeit wird zeigen”, ob der Virus weiterhin mutiert

Es gibt verschiedene Subtypen von Vogelgrippeviren. Obwohl der hoch ansteckende Stamm H5N8 für Vögel tödlich ist, wurde beim Menschen nicht darüber berichtet. Popova lobte die “wichtige wissenschaftliche Entdeckung” und sagte, dass “die Zeit zeigen wird”, ob das Virus weiterhin mutieren wird.

“Die Entdeckung dieser Mutationen, wenn das Virus noch nicht die Fähigkeit erworben hat, sich von Mensch zu Mensch zu verbreiten, gibt der ganzen Welt Zeit, sich auf mögliche Mutationen vorzubereiten und angemessen und schnell zu reagieren”, sagte Popova.

Das erste Mal infiziert H5N8 Menschen

Die Weltgesundheitsorganisation hat bestätigt, dass sie von Russland über die Entwicklung des Virus informiert wurde.

“Wir befinden uns in Gesprächen mit den nationalen Behörden, um mehr Informationen zu sammeln und die Auswirkungen auf die öffentliche Gesundheit zu bewerten. Wenn dies bestätigt wird, ist dies das erste Mal, dass H5N8 Menschen infiziert “, sagte ein WHO-Sprecher.

READ  Intensive Therapie nicht unbedingt am besten bei der Behandlung von Sprachverlust, Kommunikation in der frühen Genesung nach Schlaganfall: Studie

Die WHO sagte auch, dass russische Arbeiter “asymptomatisch” seien und laut Science Alert keine Fälle einer anschließenden Übertragung von Mensch zu Mensch gemeldet worden seien.

Eine Sterblichkeitsrate von 60% unter Menschen

Menschen können sich mit Vogel- und Schweinegrippeviren wie den Vogelgrippe-Subtypen A (H5N1) und A (H7N9) oder den Schweinegrippe-Subtypen A (H1N1) infizieren.

Nach Angaben der WHO infizieren sich Menschen normalerweise durch direkten Kontakt mit Tieren oder kontaminierten Umgebungen, und es gibt keine anhaltende Übertragung zwischen Menschen. H5N1 kann beim Menschen schwere Krankheiten verursachen und hat eine Sterblichkeitsrate von 60%.

Previous

Roma-Braga, alle Aussagen von Fonseca auf der Pressekonferenz

Franzosen drücken ihre Corona-Wut vor Gericht aus: “Sie haben gelogen und Dinge zurückgehalten”

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.