Der europäische Ultras blockiert gegen die Wiederaufnahme des Fußballs

| |

Der Fußball wird dieses Wochenende in Deutschland wieder aufgenommen. Wir hätten fast vergessen, dass die Spieler einen Ball traten. Die Bundesliga ist der erste europäische Fußballwettbewerb, bei dem Steigeisen aufgelegt wurden, seit die Meisterschaften geschlossen wurden. Angepasstes Training, abgelegene Hotels, Isolationspersonal, geschlossene Spiele, vom Training in der Premier League verbotene Zweikämpfe … Die Atmosphäre im Fußball ändert sich ab den nächsten Jahren radikal. Man könnte sich vorstellen, dass die leidenschaftlichsten Anhänger es eilig haben, wieder Luftballons in Netze zu sehen und Gespräche durch frischere Bilder zu nähren. Am Dienstag veröffentlichten jedoch rund 370 Ultra-Gruppen und Unterstützer von 150 europäischen Clubs (Italien, Spanien, Frankreich, Deutschland, Portugal, Belgien, Bulgarien …) auf Initiative der italienischen Szene eine Pressemitteilung, um Druck auf die Behörden auszuüben Europäisch, damit die Wettbewerbe nicht wieder aufgenommen werden (1). Ein Text, der aufgrund seiner Art und der Größe der Anzahl der Unterzeichner in der Geschichte der Unterstützerbewegungen einzigartig ist. “Dies ist das erste Mal in Europa, insbesondere in dieser Größenordnung. Ultra-rivalisierende Gruppen haben ihre Feindseligkeiten beiseite gelegt, um gemeinsame Werte zu verteidigen, um einen Showdown mit der UEFA und den nationalen Ligen zu führen. “ analysiert Sébastien Louis, Historiker und Autor des Buches Ultras, die anderen Protagonisten des Fußballs.

Lesen Sie auch: Covid-19: Bei RC Lens wurde der Ultra mobilisiert

Die Öffentlichkeit, die “treibende Kraft” des Fußballs

“”Die Regierungen haben die Länder beschränkt und alles wurde gestoppt, heißt es in der Erklärung. Der Schutz des Kostbarsten, das wir haben, ist zu einer Anforderung geworden: Die öffentliche Gesundheit ist das wichtigste und einzige Ziel aller. Aus diesem Grund halten wir es für die vernünftigste Sache, den Fußball vollständig in Europa zu stoppen. “ Für diese Hunderte von Gruppen, von denen die überwiegende Mehrheit Ultras ist, hängen die Gründe für eine Erholung vor dem Sturz hauptsächlich damit zusammen “Wirtschaftliche Interessen” :: “U.Wieder einmal wiegt die Vorherrschaft des Geldes mehr als die menschlichen Werte. […] Sportvereine sollten verstehen, dass es die Leidenschaft ist, die Tausende von Menschen zusammenbringt, und sie sollten einfach aufhören, Geschäftswölfen zuzuhören. Sie sollten sich daran erinnern, dass diese Leidenschaft, die den Fußball umgibt, keine Folklore ist, sondern ihre Essenz: Das Publikum und die Unterstützer sind per Definition der Motor des “Volkssports”. “

Lesen Sie auch Sébastien Louis: “Die Ultras sind die Gewerkschafter des populären Fußballs”

“Wenn sie über Breitensport sprechen, lassen sich die Unterzeichnergruppen nicht täuschen. analysiert Sébastien Louis. Insbesondere ihre Präsenz verleiht “populäre” Legitimität, wenn Fußball nicht mehr existiert. Diese Hunderte von Unterstützergruppen, zu denen auch italienische Basketballgruppen gehören, beenden ihre Pressemitteilung mit einem klaren und festen Aufruf: “Wir fordern die UEFA und die nationalen Ligen dringend auf, die Fußballwettbewerbe so lange zu stoppen, bis das Füllen der Stadien zur Gewohnheit wird, ohne die öffentliche Gesundheit zu gefährden.”

Diese Pressemitteilung auf kontinentaler Ebene, die insbesondere von den Südsiegern von Marseille, den Red Tigers of Lens oder den Ultramarines Bordeaux unterzeichnet wurde, erscheint einen Monat nach der der französischen Anhängergruppen und kritisiert auch die Wiederaufnahme des Profifußballs im Namen der finanziellen Erfordernisse . Seitdem wurde die Ligue 1 auf Befehl der Regierung festgenommen, einer der wenigen in den Niederlanden, die eine solche Entscheidung getroffen haben. Nicht ohne Aufsehen zu erregen, insbesondere rechtlich und wirtschaftlich.

Covid-19-Fälle unter Spielern

Die Nachrichten scheinen jedoch den Ultras zu unterstützen. In Deutschland wurden Dynamo Dresden-Spieler positiv auf Covid-19 getestet. Infolgedessen wird das Team in den vierzehn Tagen platziert und kann dieses Wochenende nicht wieder aufgenommen werden. Der Kalender ist noch komplizierter, zumal die Bundesliga-Saison laut Christian Seifert, dem Chef der Deutschen Liga, am 30. Juni endet.

Lesen Sie auch Französischer Fußball: Hinter Jean-Michel Aulas ‘kleiner Show echte Fragen

In Italien haben auch Spieler aus Turin, Fiorentina und Sampdoria positiv getestet. Das transalpine wissenschaftliche Komitee wundert sich auch über einen möglichen Mangel an Tests in den am stärksten betroffenen Regionen wie der Lombardei und behindert damit das von der italienischen Fußballliga festgelegte Protokoll. “Fußball ist kahl, die Krise hat ihre Mängel gezeigt, erklärt der Historiker Sébastien Louis. Kann er wie bisher weitermachen? Diese Version zeigt, dass möglicherweise eine Unterbrechung vorliegt. “ Fußball, wieder ein Spiegel der Gesellschaft.

(1) Liste der Unterzeichner des Textes der Ultras-Gruppen: https://www.facebook.com/curvanord12palermo/photos/pcb.3991522127555627/3991515330889640/?type=3&theater

Damien Dole

.

Previous

Das Alter ist der Risikofaktor Nummer eins für schwerwiegende Covid-19

Angela Merkel sagt, sie habe “Beweise” für russische Hacking-Versuche gegen sie

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.