Der Fall des 89-jährigen Großvaters, der zu Tode geprügelt wurde, die Person, die das Opfer eines Diebes anschrie, wurde verdächtig

| |

JAKARTA, KOMPAS.com – Die Polizei benannte einen Verdächtigen in dem Fall Prügel HM (89), ein Autofahrer, der am Sonntag (23.1.2022) auf der Jalan Pulo Kambing Raya, Cakung, Ost-Jakarta, von einem Mob getötet wurde.

Die Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit der Polda Metro Jaya Kombes Endra Zulpan enthüllte, dass die Polizei eine Untersuchung durchgeführt hatte, indem sie einen Tatort (TKP) führte und 14 Zeugen verhörte.

„Wir haben die Tatortanalyse auf der Grundlage des vorhandenen CCTV-Aufnahmen (Kamera) überprüft. Dann haben wir bis heute Nachmittag eine Inspektion durchgeführt, die noch andauert“, sagte Zulpan am Montag (24.1.2022) gegenüber Reportern.

Lesen Sie auch: Zeuge sagt, zwei Polizisten hätten nur geschwiegen, als Großvater HM in Cakung zu Tode geprügelt wurde

„Wir haben 14 Personen festgenommen und untersucht“, fuhr er fort.

Von den 14 Personen, sagte Zulpan, ermittelten die Ermittler jemanden mit den Initialen R, der im Verdacht stand, andere Autofahrer zu provozieren, indem er HM anschrie, als Dieb.

R und die 13 Leute jagten dann HM und taten sich am Tatort mit ihm zusammen.

Das Opfer starb, nachdem es zur Behandlung in das Krankenhaus Cipto Mangunkusumo evakuiert worden war.

„Bis heute Nachmittag hat die U-Bahn-Polizei von East Jakarta einen Verdächtigen mit den Initialen R im Zusammenhang mit diesem Fall benannt“, sagte Zulpan.

Lesen Sie auch: Zeugenaussage von Anwohnern: 89-jähriger Großvater des Diebes beschuldigt und dann zu Tode geprügelt

Derzeit, sagte Zulpan, arbeiteten die Ermittler noch daran, nach anderen Verdächtigen in dem Prügel-Fall zu suchen.

„Natürlich wird dieser Fall einen Verdächtigen nicht aufhalten. Er wird sich auf andere Verdächtige übertragen, denn wie wir in dem viralen Video sehen können, werden sie von mehreren anderen Fahrzeugen verfolgt“, schloss er.

Zu beachten ist, dass HM am Sonntag gegen 02:00 WIB von einem Mob auf der Jalan Pulo Kambing Raya, Pulogadung Industrial Estate, zu Tode geprügelt wurde.

Der Fahrer des Autos wurde von dem Dieb angeschrien und von der Menge gejagt, bis er zu Tode geprügelt wurde.

Lesen Sie auch: Das schlimme Schicksal der Autofahrer in Cakung: Des Diebes verdächtigt, vom Mob gejagt und zu Tode geprügelt

Tatsächlich war der Fahrer des Autos kein Dieb, weil er sein Auto fuhr.

„Der Autofahrer fuhr in das Gebiet von Cakung und hielt im Industriegebiet Pulogadung“, sagte der Polizeichef des Cakung-Sektors, Kompol Satria Darma, als er am Sonntag von Reportern kontaktiert wurde.

Der Fall wird derzeit von der East Jakarta Police bearbeitet.

Unterdessen bestätigte die Kriminalpolizei der Metro-Polizei von East Jakarta, AKBP Ahsanul Muqaffi, dass der Fahrer des Autos kein Dieb war.

„Es ist nicht (der Dieb), es sind nur Leute, die eine falsche Wahrnehmung haben. Es ist seine eigene, wir haben es überprüft“, sagte Muqaffi.

Im Wesentlichen, fuhr Muqaffi fort, gab es Anwohner, die Diebe anbrüllten und dann den Fahrer des Autos verfolgten.

Updates bekommen Nachrichten der Wahl und aktuelle Nachrichten jeden Tag von Kompas.com. Treten wir der Telegram-Gruppe „Kompas.com News Update“ bei, wie Sie auf den Link klicken https://t.me/kompascomupdate, dann mach mit. Sie müssen zuerst die Telegram-Anwendung auf Ihrem Mobiltelefon installieren.

Previous

Der Ausbruch des Mount Tonga ist hundertmal stärker als der Atombombenangriff auf Hiroshima!

Das monatliche Grundgehalt für Abfallsammler der Einstiegsklasse soll sich bis 2028 auf 3.260 S$ nahezu verdoppeln

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.