Der Fall für Wetten auf die Ohio State Buckeyes im Jahr 2022

Vorschauplan für College-Football-Wetten

Donnerstag: Wetten auf Alabama
Freitag: Wetten auf den Bundesstaat Ohio
Samstag: Wetten auf Georgien
Montag: Wetten auf Clemson
Dienstag: Wetten auf Notre-Dame

Tipp: Ohio State gewinnt die Big Ten (-215)

I’m besten fall: Die Buckeyes haben CJ Stroud, Jaxon Smith-Njigba und Treyvon Henderson. Ist das nicht genug? Dieses Trio wird eine Offensive anführen, die besser sein sollte als im letzten Jahr und sich möglicherweise dem historischen Niveau der LSU Tigers 2019 nähern sollte. Es gibt wahrscheinlich kein Team in den Big Ten, das mithalten kann – oder sogar viele Verteidigungen, die verlangsamen können – eine Offensive, die durchschnittlich 8 Yards pro Spiel und einen offensiven EPA von 23,2 PPG erzielte, fast sieben Punkte besser als das nächste nächste Power 5-Team. Es stehen wahrscheinlich vier oder fünf Top-15-Gegner auf dem Plan, und alle außer Penn State besuchen Columbus, was den Buckeyes theoretisch einen großen Vorteil verschafft.

Schlimmsten Fall: Was könnte den Staat Ohio zurückhalten? Eine Verteidigung, die 953 Yards gegen Michigan und Utah ermöglichte, um die letzte Saison zu beenden. Was ist, wenn der Wechsel zu Jim Knowles beim Defensive Coordinator nicht ausreicht, um eine Einheit komplett umzukrempeln, die auf etlichen Positionen unerprobt ist? Könnten die Buckeyes anfällig für eine potenzielle Überraschung in einer Highscoring-Affäre sein? Man kann für fast jedes Team argumentieren, aber was ist, wenn der Start-Quarterback Stroud verletzt ist? Kann Backup Kyle McCord mit Quinn Ewers ein Texas Longhorn und Jack Miller mit Florida die Offensive auf dem Niveau betreiben, das es braucht, um ein nationaler Titelanwärter zu bleiben? Der Bundesstaat Ohio hat zu Hause starke Gegner, aber denken Sie daran, dass die Buckeyes letztes Jahr zu Hause gegen Oregon als zweistelliger Favorit verloren haben. Könnte es wieder passieren?

Wettdrehung: Spielen Sie Ohio State, um die Big Ten bei -215 zu gewinnen. Abgesehen von den undenkbaren zwei Konferenzverlusten oder einer Heimniederlage gegen das ungeschlagene Michigan im regulären Saisonfinale sollten die Buckeyes eine Rückreise zum Big Ten-Meisterschaftsspiel antreten. In diesem Spiel wird Ohio State erneut ein zweistelliger Favorit sein, da es voraussichtlich in jedem Spiel der regulären Saison dabei sein wird, und wird auch ein viel größerer Favorit auf der Geldlinie sein als -215.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.