Der FC Ajoie-Monterri übernimmt die Führung

| |

Das Derby am Mittwoch hat alle seine Versprechen gehalten. Der FC Ajoie-Monterri besiegte den FC Moutier in Cornol in der 2. interregionalen Fußballliga mit 1: 0 (1: 0). Der einzige Erfolg dieses Teils war Romain Baume in der 42. Minute. Dieser Sieg ermöglicht es Ajoulots, mit zwei Punkten Vorsprung auf ihren Zweitplatzierten Thun an die Spitze der Hierarchie zu gelangen. Die Prévôtois behalten ihren achten Platz mit zwei Punkten Vorsprung vor dem ersten Abstieg.

Eine taktische Demonstration

In der ersten Halbzeit standen sich zwei Teams taktisch sehr gut gegenüber. Auf dem Platz führte dies zu einer schlechten Zeit bei den Torchancen. Die beiden Abwehrkräfte zeigten sich in ihrem Fall gut vor Angriffen, denen es zeitweise an Kreativität mangelte. Die letzten fünf Minuten waren viel ungezügelter. Die beiden Teams versuchen eher, vor dem Tee die Führung zu übernehmen. Trotz eines Durcheinanders, das Moutier hätte zugute kommen können, war es letztendlich die FCAM, die die Führung übernahm. Nach einer guten Erholung im Mittelfeld und einem großartigen Doppelsieg konnte Florent Jubin Romain Baume zwischen den beiden Zentren finden. Letzterer konnte dank eines flachen Querfußes die Wertung für sein Team eröffnen.

Weniger Konsistenz

Die zweite Hälfte war ganz anders. Das Spiel war aus technischer Sicht viel physischer und weniger fair. Trotz der Bemühungen des FC Moutier, zu diesem Spiel zurückzukehren, war der FC Ajoie-Monterri dem 2: 0 näher als dem Ausgleich. Romain Baume hätte der Autor eines Doppelpacks sein können, und Gilles Mbang hätte bei diesem Treffen auch zweimal den Unterschied ausmachen können. Die Prévôtois rissen sich bis zu den letzten Augenblicken des Spiels los, um mindestens einen Punkt ihrer Reise zurückzubringen, aber gegen eine hartnäckige Ajoulote-Nachhut, die von einem sehr anwesenden Torhüter, Alexandre Oudot, angeführt wurde, gab es nichts zu tun. / lge

.

Previous

Usher begrüßt das dritte Kind: „Wir fühlen uns gesegnet und voller Liebe zu unserer schönen Tochter“ | Prominente | Showgeschäft

Ein großer Forscher hat aus wissenschaftlichen Gründen ein schockierendes Experiment durchgeführt. Was folgte, ist TERIFIANT

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.