Der Fiat 500 könnte eine asymmetrische dritte Tür haben

| |

Das neue FIAT 500 wurde vor einigen Monaten vorgestellt. Die neue Generation des typischen italienischen Nutzfahrzeugs wurde in ein Elektroauto verwandelt, das die Mobilität der Zukunft voll und ganz berücksichtigt. Für eine Weile wird es mit dem bereits bekannten FIAT 500 koexistieren, der immer noch einen wichtigen Teil des FIAT-Umsatzes in Europa ausmacht. Dieser Artikel konzentriert sich jedoch auf den “Nuova FIAT 500” und insbesondere auf die Ankündigung einer neuen Version dieses FIAT 500. eine Version mit einer dritten Seitentür, einer asymmetrischen Tür “zum Hyundai Veloster“.

Nun, wer sagt, Hyundai Veloster sagt MINI Clubman. Beide Autos mit ganz unterschiedlicher Position teilten sich eine Karosserie mit drei asymmetrischen Türen – ohne die Heckklappe. Beim Hyundai Veloster hatte eine Seite des Autos zwei herkömmliche Türen, während die andere nur eine hatte. Im MINI Clubman hatte die rechte Seite zwei Türen, die hintere kleiner und selbstmörderisch offen. Speichern Sie die Unterschiede, da es sich um ein symmetrisches Auto handelt, wie das Mazda MX-30 das haben wir kürzlich getestet.

Eine dritte Tür würde den Zugang zu den bereits schmalen Rücksitzen verbessern.

    Titel =    Titel =

Die Ankündigung kommt von der Fachzeitung Automotive News, die stellt sicher, dass FIAT diese neue Version des 500 bereits plant, ausgestattet mit vier Türen, wenn wir uns den Kofferraum ansehen. Alles deutet darauf hin, dass es sich um ein Auto handeln könnte, das etwas länger ist als der bereits bekannte FIAT 500 mit einer Länge von 3,61 Metern. Die dritte Tür befindet sich auf der rechten Seite des Autos, da sie in Ländern, in denen Sie rechts fahren, der Bordsteinkante am nächsten liegt. Wir wissen nicht, wie sich diese dritte Tür öffnen würde.

In jedem Fall diese Dreifachtürversion es würde später kommen, Ende 2021 oder sogar 2022. Davor wird eine konvertierbare Version eintreffen, ähnlich der, die wir bereits kennen, und mit dem “dolce far niente” assoziiert, den sie hervorruft. Der Name dieser Version des 500 könnte Namen aus der Vergangenheit enthalten, wie “Giardiniera” oder sogar “Multipla”, Autos, die ursprünglich auf dem 500 aus der Mitte des 20. Jahrhunderts basierten. Wie beim Nuova 500 handelt es sich um vollständig elektrische Autos, die auf derselben Plattform gebaut werden.

Fiat 500e Schrägheck 0620 034Fiat 500e Schrägheck 0620 034

Wird FIAT es “500 Giardiniera” taufen?

Um Ihr Gedächtnis aufzufrischen, Der neue elektrische FIAT 500 basiert auf einer neuen Plattform, die ad-hoc für Elektroautos entwickelt wurde. Die Batterie hat eine Kapazität von 42 kWh und bescheinigt damit eine WLTP-Autonomie von 320 km. Sein Elektromotor treibt die Vorderachse an und entwickelt eine mehr als korrekte Leistung von 116 PS. Es ist bereits in unserem Land zum Verkauf.

Neue FIAT 500 Fotogalerie

Quelle: Automotive News

Previous

Rahul Gandhi, Schwester Priyanka Gandhi Vadra, trifft heute die Familie des Opfers der Vergewaltigung von Hathras

PCR-Tests sprechen immer noch darüber und stellen die französische Gesundheitspolitik in Frage.

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.