Der französische Filmemacher Iván Noel, der des sexuellen Missbrauchs beschuldigt wurde, wurde in Argentinien tot aufgefunden

| |

Veröffentlicht:

20. Juli 2021 23:52 GMT

Der 52-jährige französische Filmemacher Yves Noel Couldrey, besser bekannt als Iván Noel, wurde an diesem Montag, dem 19. Juli, in seinem „Wohnmobil“ in der argentinischen Provinz Córdoba tot aufgefunden sie berichten Lokale medien.

Noel war in Frankreich wegen sexuellen Missbrauchs eines Minderjährigen unter 15 Jahren verurteilt worden und wurde auch in Argentinien von der Staatsanwaltschaft für Verbrechen gegen die sexuelle Integrität der Stadt Córdoba aufgrund einer Anzeige von drei Jugendlichen wegen mutmaßlichen sexuellen Missbrauchs ermittelt während der Dreharbeiten zum Film ‘Cordero de Dios’ begangen, der zwischen Ende 2018 und Anfang 2019 gedreht wurde.

Stunden vor seinem Tod hatte der Filmemacher auf seinem YouTube-Kanal Noel Films ein Video mit dem Titel “Der Abschied ohne Traurigkeit von Iván Noel” veröffentlicht. Der scheinbare Abschiedsbrief wurde später vom Bahnsteig entfernt. Gerechtigkeit besorgt eine Obduktion durchführen, um die Todesursachen zu ermitteln.

Previous

Arzt wegen illegaler Ausübung von Medizin freigelassen

Olympische Spiele in Tokio: Yoko Nishimura serviert aromatisierte Pasta im Olympischen Dorf-BBC News

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.