Der frühere Palmeiras, Valdivia, kündigt den Rücktritt vom Fußball an: “Ich wurde müde, es war genug” | internationalen Fußball

Im Alter von 38 Jahren gab der Chilene Jorge Valdivia an diesem Freitag seinen Rücktritt als Fußballer bekannt. Mit bemerkenswerten Stationen in Palmeiras und Colo-Colo gab der jetzt Ex-Mittelfeldspieler die Entscheidung in einem Interview mit ADN Radio bekannt. Das letzte Spiel als Profi fand im Februar für Necaxa aus Mexiko statt.

– Ich wurde müde, es war genug und für eine Weile habe ich analysiert und mehr oder weniger beschlossen, mit dem Spielen aufzuhören. Ich hatte bereits mit Menschen, die mir am nächsten standen, mit meiner Familie darüber gesprochen. Es waren viele Jahre voller Opfer. Ich bin noch jung, um andere Dinge zu tun.

Valdivia wird sich nun der Arbeit als Sportkommentator widmen und beabsichtigt, in Zukunft auch als Trainer tätig zu sein.

– Ich mag beides, ich hatte das Glück, vor kurzem beim Fernsehen zu arbeiten, und ich fühlte mich ziemlich wohl. Es ist auch etwas, das ich sehr ernst nehmen möchte, zutiefst. Ich bin bereit, wieder beim Fernsehen zu arbeiten, aber ich habe nicht vor, mein Studium aufzugeben, um Trainer zu werden. Aber Trainer zu sein ist langfristiger – fügte er hinzu.

Valdivia feiert 2015 mit Palmeiras-Fans — Foto: William Volcov / Estadão Conteúdo

Valdivia wurde von Colo-Colo enthüllt und durchlief auch die Universidad Concepción aus Chile, Rayo Vallecano aus Spanien und Servette aus der Schweiz, bevor er im brasilianischen Fußball ankam. In den Vereinigten Arabischen Emiraten trug er die Hemden von Al Ain und Al Wahda. Vor seiner kurzen Zeit bei Necaxa verteidigte er auch Mazatlán und Unión La Calera.

Valdivia für die chilenische Nationalmannschaft: gewann eine Copa America und spielte bei zwei Weltmeisterschaften – Foto: Reuters

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.