Unterhaltung Der gefährliche Dokumentarfilm von Gwyneth Paltrow: Drogen, Esoterik und...

Der gefährliche Dokumentarfilm von Gwyneth Paltrow: Drogen, Esoterik und Fehlinformationen im Namen des Ruhmes ICON

-

Gwyneth Paltrow als Zeremonienmeister bei der Veranstaltung ‘In goop Health’ im Mai 2019 in Los Angeles. Auf Video, Vorschau der Serie. Foto: Getty

Einmal sagte Gwyneth Paltrow, er würde lieber Crack rauchen als Dosenkäse essen. Dieser Witz verkörpert das öffentliche Image der Schauspielerin während des letzten Jahrzehnts: So sarkastisch und selbstbewusst ihr Sinn für Humor ist, so elitär und herablassend klingt sie dennoch. Auf jeden Fall nimmt niemand das, was er zu dem Brief sagt (vermutlich würde Paltrow mit vorgehaltener Waffe Käse in Dosen vor Crack wählen), niemand betrachtet seine Rede als wörtlich. Oder doch? Für den Fall, Netflix hat zu Beginn seines neuen eine Warnung eingefügt Reality-Show Das Goop Lab Dies verdeutlicht, dass es sich nicht um ein medizinisches Programm handelt, sondern um „Unterhaltung und Information“. Ein “nicht zu Hause ausprobieren” Ihres Lebens, komm schon. Der Erfolg von Goop, dem 2008 von Paltrow gegründeten Lifestyle- und Wellness-Unternehmen, hängt jedoch davon ab, dass die Menschen ihre Ratschläge effektiv anwenden, ihre Philosophie konsumieren und ihre Produkte zu Hause testen. Oder, noch besser, dass Sie es mit aller Kraft tun wollen, aber Sie können es sich nicht leisten.

“The Goop Lab” ist ein perfektes Produkt für die Gesellschaft des Jahres 2020: Nicht nur, weil es drei Weiße hervorbringt, die weinen und bereit sind, einen in 190 Ländern verübten Angstangriff zu erleiden, weil ihr Chef (Gwyneth Paltrow) darum gebeten hat, sondern auch, weil präsentiert Menschen als Unternehmen

Denn vor allem verkauft Goop eine bestrebte Existenz. Im Katalog finden Sie Zahnbürsten aus Seide (40 Euro), Quallen zum Dekorieren Ihres Hauses (2.700 Euro), Badesenf (11 Euro), Sexkissen (86 Euro) oder vergoldete Gewichte aus 18 Karat (113.000 Euro). ). Goop nutzt die wirtschaftliche Fruchtbarkeit der Mittelschicht nach 2008 aus. Für diese Menschen bedeutet „alles im Leben zu haben“, mit den Klassen zu flirten, die unten und oben bleiben: Sie haben keine Eigentumswohnung, aber Launen sind erlaubt als Kleidung, Behandlungen oder dekorative Gegenstände, die das gleiche kosten, was sie in einem Monat verdienen. Und Goop appelliert auch an die Besessenheit der gegenwärtigen Kultur mit der Berühmtheit: Für diejenigen, die nicht genug haben, um sich auf Instagram zu benehmen, aufzuzeichnen und als Berühmtheiten zu posieren, hilft Goop ihnen, mit der gleichen Exzentrizität wie zu füttern, aufzupassen und zu lieben Hollywood-Stars.

Und in jenen Jahren war Gwyneth Paltrow (Los Angeles, 1972) nur ein Hollywoodstar für Einkommen. Seine letzte Hauptrolle (Country-Song) stammt aus dem Jahr 2010 und ist seit fünf Jahren nur in Marvel-Filmen zu sehen, in denen er Pepper Potts (das Iron-Man-Paar) spielt. Seitdem Paltrow sich in die Welt verliebt hat, pflegt Paltrow dieses Anliegen, “das bestmögliche Leben” zu führen und “die beste Version von sich selbst” zu sein Shakespeare verliebt, Große Hoffnungen oder Der Tennenbaum: Die Schauspielerin nutzte ihre internationalen Dreharbeiten, um lokale Betreiber nach den besten Restaurants, Cafés oder Schönheitszentren der Stadt zu fragen. Es hieß, sein Ex-Freund Ben Affleck hätte gerade genug von ihrem Rat gehabt, um seine Wohnung zu renovieren, nach der er nicht gefragt hatte. und sagte, dass “sich alle Frauen Zeit nehmen können, um zu trainieren, auch wenn ihr Baby im Raum ist.”

Gwyneth Paltrow bei der Premiere von ‘Iron Man’ in Rom im Jahr 2008. Seine Rolle in dieser Saga ist die relevanteste, die er in den letzten Jahren beibehalten hat, in denen er viel Zeit für sein Goop-Geschäft aufgewendet hat. Getty Images

Diese trügerische Trennung von der realen Welt begann sich gegen ihn zu wenden. Schließlich wurde Paltrow im Privileg einer wohlhabenden Familie geboren, aufgewachsen und ausgebildet (seine Eltern, Bruce Paltrow und Blythe Danner, sind erfolgreiche Schauspieler; in seiner ersten Rolle Haken(Regie führte sein Pate Steven Spielberg) und deshalb auch die privilegierte Carrie Bradshaw von Sex in New York sie rief aus, nachdem sie erfahren hatte, dass Paltrow psychologische Therapie besuchte: “Und was ist Ihr Problem, dass sie sich zu sehr mag?”

Goop könnte in einer anderen Extravaganz eines Berühmten bleiben (z. B. indem er seinen Kindern Namen für Lebensmittel gibt oder bestimmte Dekorationen in ihren Hotelzimmern verlangt), wenn nicht mehrere Gesundheitsverbände denunzieren, dass die von ihm empfohlenen Behandlungen häufig Medikamente mischen Nicht mit Esoterik geregelt. Tatsächlich hat die britische Gesundheit vor einigen Tagen ihre jüngste Serie qualifiziert Das Goop Lab als potenziell gefährlich.

Abgesehen von viralen Anekdoten wie dem Verdampfer der Vagina (69 Euro) oder der Kerze mit dem Geruch von Paltrows Vagina (68 Euro), deren Duft als „lustig, schön, sexy und wunderschön unerwartet“ beschrieben wird, geht Goop in die Gärten Ernsthaft wie die Befragung von Gesundheitsexperten (mit oder ohne Ausweis), die vor den Gefahren des Tragens von Bügel-BHs (kann Brustkrebs verursachen), des Verzehrs von Gemüse mit Lektin und der Verwendung von Tampons oder Latexkondomen warnen.

Im Katalog der Schauspielerin finden Sie Zahnbürsten aus Seide (40 Euro), Quallen zum Dekorieren Ihres Zuhauses (2.700 Euro), Badesenf (11 Euro), Sexkissen (86 Euro) oder vergoldete Gewichte 18 Karat (113.000 Euro)

Einmal empfahlen sie Behandlungen mit Bienenstichen, und eine Frau starb, als sie sie probierte. Andererseits verkauft der Goop-Katalog ein flüssiges “Repellent für psychische Vampire” (24 Euro pro 100-ml-Flasche), rosa Quarzeier zum Einführen in die Vagina und Reaktivieren ihrer Energie (49 Euro) und Wasserflaschen. Botanik voller Positivität und gefiltert mit rosa Quarz “(72 Euro). Jedes Mal, wenn eine Gesundheitsorganisation die Inhaltsstoffe ihrer Produkte in Frage gestellt, angeprangert oder untersucht hat, beeilte sich Goop, die Beschreibungen dieser Produkte in ihrem Katalog zu ändern. Als sich das Unternehmen mit dem Condé Nast-Verlagskonglomerat zusammenschloss, um eine Zeitschrift herauszugeben, endete die Zusammenarbeit abrupt, da Condé Nast verlangte, dass der in dieser Zeitschrift enthaltene medizinische Rat seine wissenschaftlichen Grundlagen klärt. Goop-Konventionen, bei denen ihre Kunden ihre Erfahrungen austauschen, verlangen einen Eintritt zwischen 500 und 4000 Euro.

Das Goop Lab, dessen sechs Folgen bereits auf Netflix verfügbar sind, scheint allen, die Goop kritisieren, über seinen Gründer lachen oder seine Kunden verachten, den Mittelfinger mit einem Lächeln zu zeigen. Das erste Kapitel legt die Grundlagen der Goop – Philosophie: die Optimierung von sich selbst, den Mut, über den Tellerrand hinaus zu denken und die Komfortzone zu verlassen, und den Verbrauch wertvoller Produkte, Erfahrungen und Behandlungen (mit besonderem Schwerpunkt auf den ersten sechs Buchstaben dieses Wortes). Nach dem Etikett “Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit einer medizinischen Behandlung beginnen” Das Goop Lab er stürzt sich ins Nichts seines ersten Faches: Psychedelische Therapien.

Das Kapitel gibt abwechselnd ein Interview mit Gwyneth Paltrow und zwei Experten für den Einsatz halluzinogener Medikamente zur Überwindung von Traumata, Angstzuständen oder Depressionen. Die Patienten berichten von diesen Therapien. Der 31-jährige Naima gibt zu, jahrelang an Depressionen mit suizidalen Tendenzen gelitten zu haben, bis er herausfand, dass der Konsum halluzinogener Pilze (er behauptet, den Kühlschrank voll damit zu haben) ihm geholfen hat, sich mit seinen Ängsten besser in Einklang zu fühlen. Jon, ein 42-jähriger ehemaliger Soldat, der nach dem Irakkrieg von einem posttraumatischen Syndrom geplagt wurde, erklärt, dass er sich einer experimentellen Behandlung mit MDMA (einer Variante von Ecstasy) unterzogen habe, die zu mehr als zufriedenstellenden Ergebnissen geführt habe.

Gwyneth Paltrow spricht mit der Schauspielerin Kerry Washington in einem Podcast ihrer Marke Goop, der im September 2019 in Los Angeles aufgenommen wurde.
Gwyneth Paltrow spricht mit der Schauspielerin Kerry Washington in einem Podcast ihrer Marke Goop, der im September 2019 in Los Angeles aufgenommen wurde. Getty Images

Die chromatische Harmonie des Programms basiert auf funkelndem Rosenquarz: den Sesseln, den Lippen der Befragten, den Kleidern, den Säulen der jamaikanischen Kabine und vor allem dem Gesicht von Gwyneth Paltrow. Diese Harmonie von Pastellrosa wird nur durch gelegentliches Fluchen der Guru-Geschäftsfrau unterbrochen, die mit der Energie von jemandem „ficken“ sagt, dem der Algorithmus einer Studie von Marketing Er hat angedeutet, dass er gelegentlich näher kommt, wenn er ein Stichwort sagt.

Inzwischen drei Schergen von Paltrow (sein Assistent, sein Chef von Marketing und sein bester Freund reisen nach Jamaika, wo der Verzehr von Pilzen nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, um eine innere Reise in Richtung (bzw.) seiner Kreativität, des Selbstmordtraumas seines Vaters und seiner Unfähigkeit, emotionale Beziehungen mit anderen Menschen einzugehen, zu unternehmen . Alle Goop-Arbeiter sind solche Leute, die, wenn sie sehr glücklich sind, fast weinen und ihre Augen mit den Händen auffächern.

Seine Erfahrung mit Pilzen ist dramatisch intim, unangenehm anzusehen und tief im Fernsehen zu sehen. Und bestätigen Sie zu Das Goop Lab als perfektes Produkt für die Gesellschaft von 2020: nicht nur, weil drei Weiße weinen und bereit sind, einen in 190 Ländern verübten Angstangriff zu erleiden, weil ihr Chef danach gefragt hat, sondern auch, weil er Menschen als Unternehmen darstellt. Goop glaubt, dass Sie Ihr bestes Projekt sind, und deshalb müssen Sie sich um dieses Produkt kümmern, diese Marke etablieren und dieses Unternehmen zum Erfolg führen. Und wenn die Menschheit in diese geraten ist, dann aufgrund einer Mischung aus Narzissmus, Stress und dem verzweifelten Bedürfnis, sich wieder mit der Spiritualität zu verbinden. Mit einer Art Spiritualität. Mit jeder Art von Spiritualität. So bietet Goop eine konsumierbare Spiritualität.

‘The Goop Lab’ ist wie Goop selbst eine Manifestation des Besten und Schlechtesten des Liberalismus. Wenn es auf einem öffentlichen Kanal ausgestrahlt wird, könnten Sie nach sozialer, medizinischer oder wirtschaftlicher Verantwortung gefragt werden, aber sowohl Goop als auch Netflix sind Privatunternehmen. Und jetzt sind Sie auch Ihre eigene Privatfirma

Das Goop LabWie Goop selbst ist es eine Manifestation des besten und des schlechtesten Liberalismus. Wenn es auf einem öffentlichen Kanal ausgestrahlt wird, könnten Sie nach sozialer, medizinischer oder wirtschaftlicher Verantwortung gefragt werden, aber sowohl Goop als auch Netflix sind Privatunternehmen. Und jetzt sind Sie auch Ihre eigene Privatfirma. Während es Leute gibt, die bereit sind zu kaufen, was sie verkaufen (Gegenstände, Behandlungen, Glück), wird die Existenz von Goop vollkommen legal sein. Und jedes Mal, wenn ein Medium Kontroversen, Dummheiten oder virale Goop-Produkte verbreitet, steigt der Goop-Web-Traffic in die Höhe.

Das stören von Das Goop Lab ist, dass, da es kein Dokumentarfilm ist, sondern ein Telethon des Wohlbefindens, es keine Stimmen interviewt, die psychedelische Therapien in Frage stellen. Schließlich ist die Tatsache, dass Sie sich durch Drogen besser fühlen, wenn Sie depressiv sind, unter Angstzuständen leiden und mit Traumata leben, genau der Grund, warum viele Menschen davon begeistert sind. Dass vier Aussagen erklären, wie sie es geschafft haben, die Mikrodosen in ihr Leben zu integrieren, bedeutet nicht, dass andere Patienten nicht die Kontrolle verlieren und mehr Drogen nehmen können, als ihr ausgewiesener Gesundheitsexperte empfiehlt.

Straßenverkäufer von Tränken (Haarwuchs, Aphrodisiaka, Antihexen) triumphieren seit Jahrhunderten unter den Menschen, von Straßenständen bis zu esoterischen Läden. Die mittelalterliche Gesellschaft war sich jedoch darüber im Klaren, wo sie ihren geistlichen Frieden (in der Kirche) finden konnte, und maß ihre Werte anhand der Werte Gottes. Wir messen unsere Werte anhand der von Gwyneth Paltrow. Zweifelt noch jemand daran, dass die Promi-Kultur außer Kontrolle geraten ist?

Sie können ICON auf Facebook folgen, Twitter, Instagram oder abonnieren Sie hier den Newsletter.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

Verstöße gegen das Kontaktverbot: Informationen aus der Bevölkerung

E.Die Ermittler erhalten von der Bevölkerung zahlreiche Hinweise auf mögliche Verstöße gegen die Beschränkungen des öffentlichen Lebens in der...

Thailand meldet 54 neue Coronavirus-Fälle, zwei weitere Todesfälle

Ein Verkäufer, der eine schützende Gesichtsmaske trägt, verkauft Mangos auf einem Markt während des Ausbruchs der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in...

Saudi-Russland debattiert über Rekord-Ölkürzung, da die USA sich der Aktion widersetzen

DUBAI / MOSKAU / LONDON (Reuters) - Die OPEC und Russland werden am Donnerstag über Rekordkürzungen bei der Ölproduktion...

NFL-Entwurf: Kann jemand Oklahoma-Empfänger CeeDee Lamb fangen?

Die Times prüft die besten Aussichten vor dem NFL-Entwurf, der vom 23. bis 25. April stattfinden soll. In einer...

Frankreichs Wettbewerbswächter fordert Google auf, für die Wiederverwendung von Nachrichten zu zahlen – TechCrunch

Die französische Wettbewerbsbehörde hat Google angewiesen, mit Publishern zu verhandeln, um die Wiederverwendung von Ausschnitten ihrer Inhalte zu bezahlen...

Must read

Verstöße gegen das Kontaktverbot: Informationen aus der Bevölkerung

E.Die Ermittler erhalten von der Bevölkerung zahlreiche Hinweise auf...

You might also likeRELATED
Recommended to you