Der Generalstab nannte fünf strategische Verteidigungsziele

| |

Foto: Roman Donnik / Facebook

Khomchak erzählte, wie sie die Verteidigung der Ukraine stärken wollen

Die Verteidigungsstrategie der Ukraine sieht einen fast vollständigen Übergang zu einer Vertragsarmee bis 2025 vor.

Die Entwicklung des Verteidigungssystems der Ukraine sieht fünf strategische Ziele vor. Wie genau wollen sie die Verteidigung während stärken? Forum Ukraine 30 am Mittwoch, 12. Mai, sagte der Chef des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine Ruslan Khomchak.

“Eine der bestimmenden Richtungen für die Entwicklung unserer Truppen ist die Einführung einer gemeinsamen Führung der Verteidigungskräfte und des militärischen Kommandos und der militärischen Kontrolle in den Streitkräften der Ukraine in Übereinstimmung mit den Anforderungen der demokratischen zivilen Kontrolle. Als Teil der ersten Strategie Ziel ist es, die Prozesse der Organisation einer umfassenden Verteidigung der Ukraine und der gemeinsamen Führung der Verteidigungskräfte sowie des militärischen Kommandos und der Kontrolle in den Streitkräften zu kombinieren und zu integrieren “, sagte er.

Das zweite Ziel sieht die Besetzung der Streitkräfte der Ukraine mit Fachpersonal, die praktische Umsetzung einer Methode zur Vervollständigung von Militäreinheiten mit Reservisten ohne Ankündigung der Mobilisierung, die Entwicklung eines Systems der militärischen Bildung und Wissenschaft, des Gesundheitswesens und des Sozialschutzes vor von Soldaten und eine Zunahme der Rolle von Sergeanten und Unteroffizieren.

“Wir gehen davon aus, dass die Streitkräfte der Ukraine bis 2025 mit 80-90% regulärem Militärpersonal und 10-20% Militärpersonal besetzt sein werden, die einen Dienstvertrag in der Reserve unterzeichnet haben”, sagt Khomchak.

Das dritte strategische Ziel besteht darin, die Streitkräfte und andere Komponenten der Verteidigungskräfte mit modernen Waffen und militärischer Ausrüstung auszustatten.

Insbesondere ist geplant, Raketenbewaffnung aufzubauen, mit neuen und modernisierten Modellen von Raketen- und Artillerie-Waffen auszurüsten, moderne Flugabwehr- und Raketenabwehrwaffen bereitzustellen, Luftfahrtfähigkeiten, einschließlich unbemannter Luftfahrzeuge, zu entwickeln und Schiffspersonal aufzubauen , rüsten Sie sich mit neuen gepanzerten Fahrzeugen aus, entwickeln Sie Robotersysteme, unbemannte Systeme sowie Befehls- und Kontrollsysteme für Truppen und Waffen, einschließlich solcher, die auf künstlicher Intelligenz basieren.

Die vierte Komponente der Verteidigungsentwicklung ist die Entwicklung der militärischen Infrastruktur, die Verbesserung der integrierten Logistik, die medizinische Unterstützung und die Bereitstellung ausreichender Mittel und Materialien.

Und im Rahmen des fünften strategischen Ziels wird die Erreichung der integrierten operativen Fähigkeiten der Verteidigungskräfte realisiert.

Auch im Forum erklärte Khomchak das Die ukrainische Armee steht an erster Stelle unter den Streitkräften aller aufstrebenden Länder, um die für den NATO-Beitritt erforderlichen Aufgaben zu erfüllen.

Neuigkeiten von Correspondent.net im Telegramm. Abonniere unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

.

Previous

Deutschland wird zwei Milliarden Euro für den Bau seines ersten Quantencomputers bereitstellen

McCain bringt ein beliebtes Kartoffellächeln in der Mini-Version zurück

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.