Der Geschäftsführer von Baltimore County, John „Johnny O“ Olszewski, Jr., unterstützt Perez

Platzhalter beim Laden von Artikelaktionen

Der Exekutivdirektor von Baltimore County, John „Johnny O“ Olszewski, Jr. (D), unterstützte am Freitag den ehemaligen Vorsitzenden des Demokratischen Nationalkomitees, Tom Perez, im überfüllten und hart umkämpften demokratischen Vorwahlrennen um den Gouverneur.

Olszewski, Leiter des bevölkerungsmäßig drittgrößten Bezirks des Bundesstaates, sagte, dass Perez, obwohl er nicht vorhatte, dies zu unterstützen, „sich als jemand hervorgetan hat, der notwendige Ideen für meine Region und für den gesamten Bundesstaat vorgelegt hat“.

„Ich freue mich sehr, Tom Perez als Gouverneur zu unterstützen“, sagte Olszewski in einem Interview. „Es läuft darauf hinaus, einen Gouverneur zu haben, der meine Werte teilt und weiß, wie man Dinge erledigt.“

Perez, der als US-Arbeitsminister in der Obama-Regierung tätig war, hat Unterstützung von den AFSCME Councils 3 und 67, der Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, und dem Bundesstaat Maryland und dem District of Columbia AFL-CIOunter anderen.

In einem Feld von neun aktiven Kandidaten liegt Perez Kopf an Kopf mit dem Rechnungsprüfer Peter Franchot und dem Autor und ehemaligen gemeinnützigen Geschäftsführer Wes Moore als Spitzenreiter für die Nominierung der Demokraten zu den letzten Umfragen vom Goucher College.

Perez, ein Einwohner von Montgomery County, gewann auch die Unterstützung des Bezirksvorstehers Marc Elrich im bevölkerungsreichsten Bezirk des Bundesstaates sowie eine Unterstützung des ehemaligen Montgomery County-Vorstands Isiah Leggett (D).

Angela D. Alsobrooks (D), Leiterin des nach Bevölkerung zweitgrößten Countys des Bundesstaates, unterstützte Moore.

Olszewski sagte in einem Interview, dass er und Perez beide aus der Arbeiterklasse stammen, was seiner Meinung nach ihre Perspektive und ihren Führungsstil beeinflusst hat.

siehe auch  Kreativwirtschaft kann Nigerias Exporterlöse ankurbeln – UBA DMD -

„Tom war eindeutig jemand, der an die Kraft von Beziehungen und die wirtschaftliche Stärkung derer glaubt, denen er dient. Er hat nie vergessen, wen er vertritt, woher er kommt, warum er dient“, sagte Olszewski. „Er ist zufällig auch der mit Abstand qualifizierteste Kandidat unter mehreren würdigen demokratischen Kandidaten.“

In einer Pressemitteilung sagte Perez, er fühle sich geehrt, Olszewskis Unterstützung zu haben.

„’Johnny O’ ist eine mutige, nachdenkliche und transformative Führungspersönlichkeit, die ihre Versprechen, ein offeneres, integrativeres und besseres Baltimore County aufzubauen, weiterhin erfüllt hat“, sagte Perez in einer vorbereiteten Erklärung.

Perez trifft bei den Vorwahlen am 19. Juli auf neun weitere Demokraten, obwohl Rushern L. Baker III, der frühere Exekutivdirektor von Prince George’s County, seinen Wahlkampf ausgesetzt hat.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.