Der Geschäftsmann Peter Imre starb in einer Klinik in Bukarest / Er war 60 Jahre alt und an Krebs erkrankt

Der bekannte Geschäftsmann Peter Imre starb am Freitagabend in einem Krankenhaus in Bukarest, nachdem er jahrelang gegen den Krebs gekämpft hatte. Er war 60 Jahre alt.

Es ist bekannt, dass Peter Imre aus dem Kreis Sălaj stammte und vor der Revolution in Ungarn arbeitete. Zwischen 1988 und 1999 arbeitete er für den Tabakproduzenten Phillip Morris in Ungarn. Später übernahm er Führungspositionen in den Tochtergesellschaften von Kraft Jacobs Suchard in Rumänien und Österreich.

1998 übernahm er die Position des Director of Corporate Phillips Morris Rumänien und Bulgarien.

2010 wurde er zum Geschäftsführer der Adevărul Holding ernannt.

Nach dieser Zeit wurden mehrere Episoden medialer Bekanntheit mit dem Namen Peter Imre in Verbindung gebracht, darunter der Streit mit dem ehemaligen Tycoon Dinu Patriciu, der die Adevărul Holding leitete. Patriciu wurde von Imre für 80.000 Euro gewaltsam hingerichtet.

Der Geschäftsmann war mit der Tochter des ehemaligen Außenministers Teodor Melescanu, Marina Melescanu, verheiratet.

Lesen Sie auch …

siehe auch  Magnum PI-Schauspieler Roger E. Mosley (83) stirbt nach schwerem Autounfall | Filme & Serien

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.