Der Kinderarzt ermutigt die Schüler, früh ins Bett zu gehen

EAU CLAIRE, Wisconsin (WEAU) – Da sich Schulbezirke in ganz West-Wisconsin darauf vorbereiten, Schüler wieder in den Unterricht zu bringen, sagt ein Kinderarzt, dass es auch für Eltern an der Zeit ist, ihre Kinder vorzubereiten.

In weniger als einem Monat werden viele Kinder aufwachen, in einen Schulbus steigen und den Tag damit verbringen, neue Dinge zu lernen. Die Kinderärztin von Prevea Health, Dr. Katie Udenberg, sagte, es sei an der Zeit, Kindern einen früheren Schlafplan zu geben, um sich auf das Schuljahr vorzubereiten.

„Ehrlich gesagt ist der beste Zeitpunkt, um damit anzufangen, wahrscheinlich jetzt oder etwa zwei Wochen vor Schulbeginn“, sagte Udenberg. „Wir wollen ihnen wirklich eine gute Routine und gute Schlafgewohnheiten beibringen, damit sie für den ersten Schultag bereit sind.“

Die zweifache Tante Mackenzie Wolters, die ihrer Schwester hilft, ihre Nichte und ihren Neffen ins Bett zu bringen, sagte, sie hätten bereits begonnen, den Schlafplan ihres Neffen anzupassen.

„Im Sommer lassen wir ihn einfach einschlafen, wann immer er wirklich will, das kann also ziemlich spät werden, weil er bei uns Erwachsenen aufbleiben will und wir nicht zu spät kommen“, sagte Wolters. „Jetzt, wo die Schule beginnt, bringen wir ihn gegen 21:30 Uhr oder sogar um 22:00 Uhr ins Bett.“

Udenberg sagte, der beste Weg, Kinder daran zu gewöhnen, früher ins Bett zu gehen, sei, es schrittweise zu tun.

„Machen Sie es in kleinen Schritten“, sagte Udenberg. „Also, wecken Sie Ihre Kinder morgens 15 Minuten früher auf und bringen Sie sie dann abends etwa 15 Minuten früher ins Bett, bis Sie zu ihren regulären Schlaf- und Wachzeiten kommen.“

Eine andere Möglichkeit, den Schlafrhythmus eines Kindes zu ändern, besteht darin, eine Routine zu etablieren.

siehe auch  Niedrige Vitamin-D-Spiegel im Zusammenhang mit einem schlechteren Gesamtüberleben bei invasivem Melanom

„Ich denke, es ist sehr wichtig, eine Routine zur Schlafenszeit festzulegen, wissen Sie, beginnen Sie vielleicht eine Stunde, bevor Sie möchten, dass sie tatsächlich einschlafen“, sagte Udenberg. „Dinge wie ein Bad zu nehmen, vielleicht gemeinsam eine Geschichte zu lesen, leise Musik zu hören.“

Wolters sagte, was ihrem Neffen Vincent hilft, sich auf einen neuen Schlafplan vorzubereiten, ist, seine Essensroutine zu ändern.

„Stellen Sie sicher, dass sie früher am Tag essen, wissen Sie, wenn sie aufwachen, möchten Sie sie ziemlich bald nach dem Aufwachen füttern“, sagte Wolters.

Udenberg empfiehlt Eltern, ihren Kindern elektronische Geräte vor dem Schlafengehen wegzunehmen und sicherzustellen, dass das Schlafzimmer dunkel, kühl und ruhig ist.

Urheberrecht 2022 WEAU. Alle Rechte vorbehalten.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.