Wirtschaft Der Kühlschrank, ein Energiesparmodell

Der Kühlschrank, ein Energiesparmodell

-

Achten die Franzosen im Alltag auf das Klima? In jedem Fall sind sie zahlreicher als der europäische Durchschnitt, um ihren häuslichen Komfort zu überprüfen, um den Planeten zu respektieren: Laut einer BVA-Umfrage geben 39% an, dass sie sich im Winter systematisch weniger erwärmen als zuvor, gegenüber 30% der Europäer im Auftrag der Europäischen Investitionsbank (EIB), dass Das kreuz offenbart ausschließlich. 31% unserer Bürger sind damit einverstanden, den Verbrauch von Klimaanlagen zu reduzieren (29% im Durchschnitt in Europa), und 47% geben an, elektrische Geräte auszuschalten, anstatt sie in den Standby-Modus zu versetzen (46% in der Europäischen Union).

Der Kühlschrank und seine Cousins ​​sind “ das gute Beispiel zu folgen “

Experten und NGOs sind der Meinung, dass Energieeinsparungen das Herzstück der Umweltumstellung sind. Für die Bürger bedeutet dies, dass sie weniger Haushaltsgeräte verwenden und Modelle mit hoher Energieeffizienz kaufen. In dieser Hinsicht sind der Kühlschrank und seine Verwandten – die Gefriertruhe oder das kombinierte Modell – “Das gute Beispiel, dem man folgen kann, weil sie in wenigen Jahren ihre Energiewende vollzogen haben”, sagte Olivier Sidler vom Verein Négawatt.

Wie kann die Kühl- / Gefrierkombination, die fast 1.000 Kilowattstunden pro Jahr verbraucht, heute eine Bilanz von weniger als 200 Kilowattstunden aufweisen? Für Olivier Sidler “Es waren öffentliche Vorschriften, die die Hersteller zu Innovationen zwangen.” In den 1990er Jahren wiegt der “kalte Pfahl” von Haushaltsgeräten (Kühl-, Gefrier- und Kombi-Modell), der das ganze Jahr über rund um die Uhr funktioniert, 31% des Verbrauchs einer Wohnung, ohne …

1995 schreibt eine erste europäische Richtlinie vor, dass Hersteller ein Etikett anbringen müssen, auf dem die Energieeffizienz ihrer Produkte von A (die besten) bis F angegeben ist. Drei Jahre später verbietet eine neue Richtlinie die Vermarktung von Geräten in der Europäischen Union eingestuft unter D … Diese Anforderung wird im Laufe der Jahre weiter verstärkt. “Diese Verordnung war wirksam, weil sie sich eher auf die Versorgung der Hersteller als auf die Anreize für die Verbraucher ausgewirkt hat”, versichert Olivier Sidler.

Der Kühlschrank hat ein neues Aussehen

“Unsere Branche war ein Pionier, Highlights Patrick Le Dévéhat von der Group of Home Appliance Brands (Gifam). Die Hersteller haben die Herausforderung der Energieeffizienz erfolgreich gemeistert und gleichzeitig ein weiteres Umweltproblem angegangen, nämlich die Beseitigung von FCKW-Gas gemäß dem 1989 in Kraft getretenen Montrealer Protokoll zum Schutz der Ozonschicht. . “” Zuerst erinnert sich Olivier Sidler, Einige Industrielle dachten, dass diese neue Kennzeichnung eine Mode ohne Zukunft bleiben würde. Und dann haben sie angefangen. Sie machten sogar einige Fortschritte, ohne mehr auszugeben, weil sie einfach die Art und Weise, wie sie Produkte entwickelten, ändern mussten, um die Energieeinsparungen zu berücksichtigen, die bisher noch niemand beachtete. “

Der Kühlschrank wurde von oben nach unten überarbeitet und erhielt ein neues Gesicht: Verstärkte Isolierung dank Vakuum-Paneelen – “Eine Technologie aus dem Raumfahrtsektor”, unterstreicht Patrick Le Dévéhat -, Installation von hochentwickelten Sensoren, spezifische Kälteregulierungssysteme für den Gefrierschrank und den Kühlschrank, Verbesserung der Kompressoren (des Kühlschrankmotors)…

Über die EU-Vorschriften wurde der Kühlschrank emuliert – Waschmaschine und Geschirrspüler, Trockner, LED-Lampen ersetzen Glühbirnen … “Die Schwierigkeit ist, dass nicht alle Hersteller das Spiel spielen, bedauert Édouard Toulouse, Berater für Energieeffizienz. Dies führt zu mühsamen Verhandlungen und Entscheidungen, die nicht immer dem Ehrgeiz entsprechen. “

Bei Gifam bestreitet Patrick Le Dévéhat dies. “Im Gegenteil, die Energieeffizienz ist zu einem Wettbewerbsargument geworden Industrielle. ” Bei Ademe teilt Thérèse Kreitz diese Analyse: “Mehrere Hersteller konnten durch überleben Europa, weil sie diese qualitative Wende vollzogen haben, während der später regulierte Fernsehsektor seine europäischen Akteure verschwinden sah. “

“Der Stromverbrauch ist in Frankreich seit drei oder vier Jahren nicht gesunken”

Für Olivier Sidler steht fest, dass nur verbindliche Regeln gelten. Im gleichen Sinne bittet er, “Die Renovierung von Gebäuden sollte obligatorisch sein, da der Wohn- und Tertiärsektor 47% des Energieverbrauchs in Frankreich ausmacht.”

Der Energiedurst in unseren Häusern scheint jedoch unmöglich zu stillen. Denn trotz all dieser Fortschritte, “Der Stromverbrauch ist in Frankreich seit drei oder vier Jahren nicht gesunken”, stellt fest, Thérèse Kreitz. PCs, Tablets, Internetboxen, aber auch Mobiltelefone, Lautsprecher und andere verbundene Objekte… “Diese neuen Geräte heben die Energieeinsparungen auf, die bisher verzeichnet wurden, zumal manche Geräte wie Internetboxen 24 Stunden am Tag laufen”, entschlüsselt Thérèse Kreitz.

Der Wettlauf um Energieeinsparungen wird auch dadurch behindert, dass die Franzosen laut einer Ademe-Studie weniger energieeffiziente Geräte kaufen als die Deutschen, die Portugiesen und die Italiener. Der Experte Édouard Toulouse gibt zwei wesentliche Erklärungen ab: “Premium-Produkte werden in Frankreich teurer verkauft als in unseren Nachbarn” – was Hersteller bestreiten – und “Den Franzosen fehlt es an wissenschaftlicher Kultur, ihre Einkäufe sind daher weniger informiert”.

Für Anne Bringault vom Climate Action Network baden die Franzosen ebenfalls “In der Illusion, dass Energie reichlich und günstig ist, weil Strom in Frankreich nicht zum fairen Preis verkauft wird. Wir wissen, dass der Preis aller Energien, einschließlich der Atomenergie, nicht aufhören wird zu steigen. Wenn dies so bleibt, können immer mehr Haushalte ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen. Die Behörden müssen sich dringend darauf konzentrieren, Energie zu sparen. ” Olivier Sidler fordert einen nüchternen Konsum. “Niemand fragt sich jemals, was er wirklich braucht, als wären die Ressourcen des Planeten unbegrenzt. Wir alle wissen, dass dies nicht der Fall ist. “

———–

Benchmarks

Der Stromverbrauch eines französischen Haushalts

Ademe führt in Zusammenarbeit mit dem Netzbetreiber RTE und der Firma Enertech eine Kampagne zur Messung des Stromverbrauchs französischer Haushalte durch. Hier sind die ersten Zahlen (Quelle RTE), die sich nur auf den Stromverbrauch beziehen.

Heizung : 27,6%.

Kalt und waschend: 18,5%.

Multimedia und IT: 13,5%.

Warmwasser: 12,8%.

Andere (Staubsauger, Kaffeemaschine usw.): 12,1%.

Kochen: 7,8%.

Beleuchtung: 5,6%.

Aufschlüsselung: 1,7%.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.ademe.fr/sites/default/files/assets/documents/guide-pratique-reduire-facture-electricite.pdf

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

Lindsay Lohan sagt: “Ich bin zurück!” necken neue Single inmitten einer Pandemie

DATEIFOTO: 70. Filmfestspiele von Cannes - Die Veranstaltung des amfAR-Kinos gegen AIDS 2017 - Ankunft von Fototerminen - Antibes,...

Coronavirus-Ausbruch: B.C. Premier John Horgan spricht vor der Provinz inmitten der COVID-19-Pandemie – Global News

Coronavirus-Ausbruch: B.C. Premier John Horgan spricht vor der Provinz inmitten der COVID-19-Pandemie Global News"Wir sind zusammen dabei": B.C. Premierminister...

Coronavirus US live: Donald Trump sagt “sehr, sehr schmerzhafte zwei Wochen” voraus – wie es passiert ist | US-Nachrichten

20.33 Uhr Sommerzeit20:33ZusammenfassungDas Weiße Haus prognostiziert, dass bis zu 240.000 Amerikaner an Coronavirus sterben werden, selbst wenn die USA...

Insiderhandel: Warum die NHL ihre Isolationsfrist bis zum 15. April verlängert hat – TSN

Insiderhandel: Warum die NHL ihre Isolationsfrist auf den 15. April TSN verlängert hatDas Wichtigste zuerst, aber die Maple Leafs...

Laura Whitmore enthüllt, dass die verstorbene Freundin Caroline Flack vor ihrem Tod „mit vielen Dingen zu tun hatte“

Laura Whitmore hat eines der Gespräche, die sie mit ihrer verstorbenen Freundin Caroline Flack geführt hat, tapfer detailliert beschrieben.Die...

Top 9 der besten Telemedizin Android Apps 2020

Wenn Sie jemals online mit einem Arzt kommunizieren mussten, ohne ihn von Angesicht zu Angesicht zu sehen, sind Sie...

Must read

Lindsay Lohan sagt: “Ich bin zurück!” necken neue Single inmitten einer Pandemie

DATEIFOTO: 70. Filmfestspiele von Cannes - Die Veranstaltung des...

You might also likeRELATED
Recommended to you