Der legendäre Fußballtrainer Carl Madison wurde an seinem 90. Geburtstag geehrt: NorthEscambia.com

| |

Der legendäre Highschool-Fußballtrainer Carl Madison feierte am Samstag seinen 90. Geburtstag, umgeben von ehemaligen Spielern und Kollegen, Freunden und Gästen der Hillcrest Baptist Church.

Madison führte die Tate Aggies 1980 zu einer Staatsmeisterschaft und führte die Pine Forest Eagles 1987 und 1988 zu zwei Staatsmeisterschaften. Er ist einer der erfolgreichsten Highschool-Trainer aller Zeiten in der Nation.

„Ich bin nur stolz darauf. Ich schätze es, dass sie alle kommen und die Dinge tun, die sie getan haben “, sagte Madison am Samstag. “Hölle, ich habe nie davon geträumt.”

Madison steht mit einem Rekord von 326-129-7 auf Platz zwei der Siegerliste für Fußballtrainer in Florida.

„Ich kann mich daran erinnern, dass Trainer Madison gesagt hat:‚ Gewinnen zu wollen ist nicht gut genug. Du musst es hassen zu verlieren. Es muss in deinem Bauch brennen. ‘ Das hat mich seitdem begleitet “, bemerkte Steve Campbell, ehemaliger Cheftrainer für Fußball an der University of South Alabama.

Er führte die Tate Aggies zu einer Staatsmeisterschaft 1980 und führte die Pine Forest Eagles 1987 und 1988 zu zwei Staatsmeisterschaften. Das Eagle-Team von 1988 wurde von USA Today zum nationalen Meister ernannt, und Madison erhielt den Titel des National High School Football Trainer des Jahres. Insgesamt trainierte er an fünf verschiedenen Florida High Schools, darunter Ernest Ward, sowie an drei staatlichen Schulen.

“Er war nicht nur mein Highschool-Fußballtrainer oder der Cheftrainer, unter dem ich meine pädagogische Karriere begonnen habe, er ist mein Freund”, sagte Keith Leonard, der derzeitige stellvertretende Superintendent der Personalabteilung des Schulbezirks von Escambia County. „Er ist mein Mentor, jemand, der mir sehr, sehr am Herzen liegt. Ich liebe ihn.”

Seine Fußballtage begannen früh an der Escambia County High School in Atmore, wo er von 1945 bis 1947 unter Trainer Herbert Barnes Stau spielte. Damit war er mit 30 Siegen in Folge einer von Atmores halbberühmten „Barnes Boys“. Nach einem Aufenthalt in der Armee von 1950 bis 1952 spielte Madison Mitte der 1950er Jahre College-Ball für Texas Tech und Troy State Teachers College.

Madison war frisch vom College und trainierte ab 1957 vier Jahre lang an der Ernest Ward High School in Walnut Hill. Er wechselte 1961 zu Milton High und trainierte sie zu einer Staatsmeisterschaft und 34 Siegen in Folge. Anschließend nahm er einen Trainerjob an einer Georgia High School an und verlor 1968 ein staatliches Meisterschaftsspiel.

Madison kam 1971 zu den Trainern von Tate, um die Staatsmeisterschaft 1980 zu gewinnen. Er verließ Tate 1983 und ging für ein paar Jahre nach Pensacola High. Dann ging es weiter nach Pine Forest und zu diesen aufeinanderfolgenden Staatsmeisterschaften. Er trainierte an einer Schule in Albany, Georgia, weitere 10 Jahre bei Milton High und eine weitere kurze Zeit bei PHS in der Zeit von 1989 bis 2002.

“Trainer Madison war für viele von uns wie eine Vaterfigur, obwohl er es damals vielleicht nicht gewusst hat”, sagte Mike Bennett, Cheffußballtrainer an der Escambia High School. „Als Spieler hat er uns alle gleich behandelt. keine Favoriten. Er brachte mir bei, pünktlich und rechenschaftspflichtig zu sein. Wir reden immer noch von Zeit zu Zeit. Ich schätze diese Gespräche. Er ist ein erstaunlicher Mann. “

Im Jahr 2002 übernahm er den Job als Cheftrainer an der kleinen Jackson Academy in Alabama. Der damals 71-Jährige übernahm eine Mannschaft, die vor seiner Ankunft 0-10 gegangen war. Er verlor seine ersten beiden Spiele in Jackson, gewann aber weiterhin die Staatsmeisterschaft. Im folgenden Jahr war Jackson ungeschlagen und gewann eine weitere Staatsmeisterschaft.

Im Jahr 2009 kam Madison kurzzeitig aus dem Ruhestand, um erneut in der Tate tätig zu werden, diesmal als offensiver Berater.

“Vertrauen Sie mir, es hat mir nicht oft Spaß gemacht, sein Neffe und sein Quarterback zu sein”, sagte Scotti Madison, Hall of Fame-Kandidat der Vanderbilt University und All-American. „Es war keine Übung; Es war eine perfekte Übung. Jeden Tag immer und immer wieder. Abgesehen von meinem Vater war er jedoch der wichtigste Mann in meinem Leben. “

Die Schulbehörde von Escambia County wird auf ihrer Sitzung am 19. Januar 2021 einen Beschluss prüfen, um das Fußballfeld Tate High als „Carl Madison Field“ zu bezeichnen. Das Stadion wird weiterhin als Pete Gindl Stadium bekannt sein.

Fotos von WEAR 3 für NorthEscambia.com, zum Vergrößern anklicken.

<!–

–>

Previous

Drew Barrymore sagt, Bridgerton habe sie dazu inspiriert, wieder eine Dating-App zu nutzen

Die Kombinationstherapie verkürzt die Erholungszeit bei COVID-19-Patienten, wie klinische Studien belegen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.