Der Leitfaden für eine gute Nachtruhe

Die meisten Menschen empfinden zwei Zustände als am stärksten schlaffördernd – das Vorhandensein von Lärm oder absolute Geräuschlosigkeit. Aber es gibt eine Grauzone, die mehr Farben für einen effektiven Schlaf bietet.

Im Schlafrosa

Wir beginnen mit rosa Rauschen, einem Umgebungsgeräusch, das dafür bekannt ist, Ruhe zu schaffen. Stellen Sie sich Wellen vor, die auf die Küste treffen, oder Regen, der auf einen Holztisch fällt. Um dies besser zu verstehen, schauen wir uns das Prinzip an, nach dem Schallwellen funktionieren. Eine Schallwelle ist die unterschiedliche Stärke der Störung in der Energiebewegung. Diese Schwingungen sind in der Luft, im Wasser und auch im menschlichen Gehirn vorhanden. Um Schall zu erzeugen, schwingen diese Wellen mit einer bestimmten Frequenz nach.

„Obwohl die meisten Menschen auf die Vorzüge von weißem Rauschen schwören, birgt rosa Rauschen das Geheimnis für guten Schlaf. Das liegt an der guten Balance von hohen und niedrigen Frequenzen, die darin enthalten sind. Seine niedrigeren Frequenzen sind tiefer als weißes Rauschen und daher beruhigender“, sagt der bei Gurugram ansässige Audiologe Sachin Rathi. Rosa Rauschen verlangsamt die Gehirnwellen und stabilisiert den Schlaf für längere Zeiträume. „Verwenden Sie es, um Babys zum Schlafen zu bringen“, sagt Rathi.

Rosa Rauschen ist auch eine der besten Frequenzen, um das Gedächtnis aufzubauen und die Konzentration zu verbessern. „Da sich das Gedächtnis in tieferen Schlafphasen entwickelt, sind langsame Schallwellen unerlässlich“, sagt Rathi. Diese Wellen könnten laut Dr. Phyllis Zee, Professorin für Neurologie an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University und Schlafspezialistin der Northwestern Medicine, das „potenzielle Werkzeug zur Verbesserung des Gedächtnisses bei älteren Bevölkerungsgruppen und zur Abschwächung des normalen altersbedingten Gedächtnisverlusts“ sein Einsicht als Ergebnis einer Studie darüber, wie wichtig Slow-Wave-Schlaf für das Gedächtnis ist, insbesondere bei der älteren Bevölkerung.

siehe auch  Die Abwesenheit des Bürgermeister-Präsidenten wurde beim ersten Treffen seit Eintritt in die Reha besprochen

Brauner Schub

Niedrigere Schallfrequenzen werden durch braunes Rauschen verstärkt; sogar mehr als rosa Rauschen. Da die Betonung mehr auf Basisnoten liegt, hilft braunes Rauschen beim Aufbau der Schlafarchitektur. Es hilft auch, einen müden Geist zu beruhigen, wodurch es am besten für Menschen geeignet ist, die zu Überdenken neigen. „Braunes Rauschen wie das Geräusch von starkem Wind, Donner oder einem schweren Regenguss wird empfohlen. Diese Art von Geräuschen kann sich auch positiv auf Menschen mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung auswirken“, sagt Rathi.

Aus heiterem Himmel

„Blaues Rauschen funktioniert vielleicht nicht für jeden, ist aber besonders effektiv für Menschen, die an Tinnitus (Klingeln in den Ohren) oder anderen Formen von Ohrenermüdung leiden“, sagt Rathi. Blaues Rauschen ist eine Ansammlung von hohen Tönen. Da die höheren Frequenzen verstärkt werden, werden Hintergrundgeräusche gut ausgeblendet. Blaues Rauschen ist nichts für Sie, wenn Sie unter ernsthaften Schlafstörungen oder neurologischen Erkrankungen leiden.

Blackout

Dies bezieht sich auf ein völliges Fehlen von Geräuschen. Es wird auch als dunkles Rauschen bezeichnet und zeichnet sich durch sanft ansteigende Schallwellen aus. Die anderen Frequenzen haben größtenteils keine Kraft. „Die hohen Töne treffen dich plötzlich, aber nicht schrill und mit jeder Note schläfst du tiefer ein“, sagt Schlafspezialistin Roshini Sinha aus Delhi. Probieren Sie eine Kassette mit dem sporadischen Klang eines Tempelgongs oder dem Zischen eines Tieres aus.

Lila Geräusch

Eine gute Balance zwischen hohen und niedrigen Frequenzen. Die niedrigeren Frequenzen im rosa Rauschen sind tiefer als bei jedem anderen farbigen Rauschen und daher am beruhigendsten.

Zuhören

✥ Wellen schlagen ans Ufer
✥ Regen fällt auf einen Holztisch

siehe auch  Der kalifornische Gouverneur hat wegen des Ausbruchs der Affenpocken den Notstand ausgerufen

Vorteile

✥ Stabilisiert den Schlaf
✥ Verbessert die Konzentration

Braunes Rauschen

Niedrigere Schallfrequenzen werden durch braunes Rauschen verstärkt. Aus diesem Grund hilft es, die richtige Schlafarchitektur des Schlafes aufzubauen, dh. die verschiedenen Schlafstadien.

Zuhören

✥ Geräusch von starkem Wind
✥ Donner

Vorteile

✥ Beruhigt einen müden Geist
✥ Kann helfen, die Symptome einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung zu reduzieren

Blaues Rauschen

Auf höheren Frequenzen aufgebaut. Kaschiert Hintergrundgeräusche gut.

Zuhören

✥ Glockengeläut
✥ Feuerwerk

Vorteile

✥ Wirksam für diejenigen, die an Tinnitus (Klingeln in den Ohren) oder anderen Formen von Ohrenermüdung leiden

Schwarzes Rauschen

Völliges Fehlen von Geräuschen, mit Ausnahme von plötzlichen Geräuschspitzen.

Zuhören

✥ Tempelgong
✥ Zischen eines Tieres

Vorteile

✥ Hilft Ihnen, viel schneller in tiefere Schlafzustände zu gelangen als andere Arten von Geräuschen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.