Der Liverpooler sagte, er solle den Vorschlag von Juve ablehnen und den Aufenthalt an der Anfield Road mit einer Überraschungsrolle verlängern

Ein Experte hat vorgeschlagen, dass Roberto Firmino die Fortschritte von Juventus ablehnen und in Liverpool bleiben sollte, indem er eine neue Rolle unter Manager Jürgen Klopp übernimmt.

Firmino bestritt in der vergangenen Saison 35 Spiele für Liverpool und erzielte elf Tore, als sie den FA Cup und den Carabao Cup gewannen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass der Stürmer in dieser Saison aufgrund der Ankunft von Darwin Nunez so oft auftauchen wird.

Liverpool gab zunächst 64 Millionen Pfund aus, um Nunez von Benfica mit einem Fünfjahresvertrag zu gewinnen. Der Transfer hat das Potenzial, 85 Millionen Pfund wert zu sein, was Nunez zum teuersten Neuzugang in der Vereinsgeschichte macht.

Die enormen Kosten des 23-Jährigen bedeuten, dass er die Saison wahrscheinlich als Mittelstürmer erster Wahl von Klopp beginnen wird. Der Deutsche kann Diogo Jota auch einsetzen, wenn Nunez in den ersten Monaten Probleme hat.

Sowohl Nunez als auch Jota liegen in der Hackordnung vor Firmino. Dies trotz des massiven Einflusses des Brasilianers auf den Verein seit seinem Beitritt im Jahr 2015 und der Tatsache, dass er immer noch Spiele zugunsten von Liverpool beeinflussen kann.

Der italienische Gigant Juventus will sich auf die Ungewissheit in Bezug auf Firminos Zukunft stürzen. Sie sind bereit, 20 Millionen Pfund zu zahlen, um ihn zum ersten Mal in die Serie A zu bringen.

Und laut einem aktuellen Bericht von TransfermarktFirmino ist “offen, Liverpool zu verlassen” und “willkommen”, wenn es um Juves Interesse geht.

Klopp besteht darauf, dass Firmino für die Roten „entscheidend“ ist und das bedeutet, dass er keine Angebote von Juve oder anderen Teams annehmen wird.

siehe auch  Dazn-Tim: Serie A bald auch bei Sky

Juventus ist eine interessante Option für Roberto Firmino

Aber der 30-Jährige wird wissen, dass er regelmäßiger spielen kann, wenn er sich der Mannschaft von Max Allegri anschließt. Denn die Bianconeri haben seit der vergangenen Saison die Stürmer Paulo Dybala und Alvaro Morata verloren.

Der Experte Alex McLeish geht jedoch davon aus, dass Firmino sich dafür entscheiden könnte, bei Liverpool zu bleiben und eine überraschende Rolle übernehmen, um dort seine Zukunft zu sichern.

„Man sieht nie gern, dass eine Legende geht, aber irgendwann kommt der Tag“, sagte McLeish Fußball-Insider.

„Es könnte sein, dass Firmino nicht glücklich darüber sein wird, ein Nebenspieler in Liverpool zu sein. Möchte er trotzdem bleiben und sein Wissen an die jungen Burschen weitergeben?

„Vielleicht als Halbspieler-Halbtrainer. Am Ende deiner Karriere weißt du, wann deine Beine weg sind, ich habe es sicherlich getan, als ich gespielt habe.

„Ich dachte ‚Mach dir nichts mehr vor und geh mit Anmut‘. Firmino könnte versuchen, regelmäßiger Fußball zu spielen, wenn er sich dazu bereit fühlt.

Kann Liverpool mit Roberto Firmino wirklich einen weiteren Stürmer loslassen?

Sollte Liverpool erwägen, den 30-Jährigen gehen zu lassen?

„Es liegt an ihm, er möchte vielleicht in Liverpool bleiben, er kann einige großartige Dinge tun, wenn er auf dem Platz steht.

„Oder macht er ein großes letztes Hurra in seiner Karriere und geht irgendwohin, wo es nicht so viel Druck gibt?“

Es wäre faszinierend zu sehen, wie Firmino in der Rolle des Spielertrainers auftreten könnte. Er verfügt über eine große Football-Intelligenz und könnte diese an junge Spieler wie Harvey Elliott und Fabio Carvalho weitergeben.

siehe auch  Die Italiener ziehen Toronto: Insignes erstes Tor in der MLS. Und Bernardeschi trifft wieder

Allerdings muss man bedenken, dass Firmino erst 30 Jahre alt ist. Wie Lionel Messi und Cristiano Ronaldo gezeigt haben, können Stars noch bis Mitte 30 auftreten.

Das sind extreme Beispiele, aber Roberto Firmino wird glauben, dass er noch mindestens zwei oder drei Jahre auf höchster Ebene im Tank hat.

Aus diesem Grund wird eine Spielertrainerrolle voraussichtlich erst ab 2024 möglich sein.

Unterdessen hat Liverpools Co-Trainer Pep Lijnders einen Einblick in die Saisonvorbereitung des Teams gegeben.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.