Der Mensch (54) isst wochenlang jeden Tag eine Tüte Lakritz und stirbt Im Ausland

| |

“Schon eine kleine Menge Lakritz kann dazu führen, dass Ihr Blutdruck ein wenig ansteigt”, sagte Dr. Neel Butala, der im New England Journal of Medicine über den Mann schrieb.

Der Schuldige ist Glycyrrizin, ein Süßstoff, der in der Süßigkeit enthalten ist. Es verursacht unter anderem einen niedrigen Kaliumspiegel, Herzrhythmusstörungen und hohen Blutdruck.

Der Bauarbeiter brach plötzlich in einem Fast-Food-Restaurant zusammen, in dem er zu Mittag aß. Sein Kaliumgehalt erwies sich als äußerst niedrig. Einige Wochen vor seinem Tod hatte der Mann von roten Fruchtsüßigkeiten auf Lakritz umgestellt.

Der Mann aß nicht nur zu viel Lakritz, sondern hatte auch andere schlechte Gewohnheiten. Er rauchte 36 Jahre lang täglich eine Packung Zigaretten, konsumierte in der Vergangenheit Heroin und wurde wegen einer Hepatitis-C-Infektion nicht behandelt.

Ein Sprecher von The Hersey Company, einem bekannten Süßwarenhersteller in Amerika, sagte gegenüber The Guardian, dass ihre Produkte sicher seien, “aber dass sie in Maßen genossen werden sollten”.

Previous

Copa Libertadores: Lima Alliance | Misterchip und entmutigende Zahlen, die das ín ansammeln

Erdbeben erschüttert Türkei – NOVA

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.