Der Mitschöpfer von Deadpool macht Marvel Studios für die Verzögerung von Deadpool 3 verantwortlich

| |

Seit der Fusion von Fox und Disney hat sich bei einer weiteren Ausgabe von DEADPOOL kaum etwas bewegt. Der „Söldner mit dem Mund“ stand für zwei sehr erfolgreiche Filme unter dem Banner von 20th Century Fox, aber nach der Fusion gingen die Rechte für Deadpool zusammen mit den X-Men und Fantastic Four an Disney und Marvel. Abgesehen von Ryan Reynolds, der sagt, dass es für Deadpool bei Disney und Marvel „unendliche Möglichkeiten“ gibt, scheint DEADPOOL 3 nicht Teil von Marvels nächstem Plan zu sein. Rob Liefeld, der die Figur für Marvel Comics mitgestaltet hat, hat seine eigene Meinung dazu, warum es beim dritten Film keine Bewegung gegeben hat, und er gibt Marvel Studios die Schuld.

Während eines kürzlichen Interviews mit „ComicBook.com“ sprach Rob Liefeld DEADPOOL 3 an und war in dieser Angelegenheit nicht gerade optimistisch:

„Ich beschuldige Marvel … beschuldige Marvel, dass das noch nicht passiert ist. Sie sind der Grund, warum es nicht passiert. Was auch immer für ein Rätsel oder es nicht in Ihren Masterplan passte, beauftragen Sie es einfach. Okay, beauftragen Sie es. Sie Wenn Frank Frazetta noch da wäre, würden Sie sagen: „Frank malt für mich.“

Ein Teil der Sorge für die Fans ist die R-bewertete Charakteranpassung in die Disney-Form. Es wurde festgestellt, dass sie nicht beabsichtigen, seine R-Rated-Sensibilität für zukünftige Solo-Filme zu ändern, aber er könnte stumm geschaltet werden, wenn er im größeren Ensemble der MCU auftaucht. Wie passt Deadpool genau in den größeren Masterplan des Marvel Cinematic Universe? Liefeld geht ein bisschen darauf ein, aber er scheint immer noch nicht zu glauben, dass wir bald etwas wissen werden:

„Wenn Ryan gerade nicht Deadpool 3 macht, liegt das daran, dass Marvel es noch nicht zugelassen hat und das ist alles, was ich sage. Habe ich also viel Vertrauen in dieses System? Alter, ich habe keine Ahnung Also hier bin ich nicht das, ich gebe dir nicht die Antworten, die du willst. Ich bin wie ja, ja. Schau, ob es passiert, großartig … Wie alt werde ich sein, wenn das passiert? Und Im wahrsten Sinne des Wortes dachte ich, Mark Ruffalo, Hulk und Deadpool würden für einen lustigen Film sorgen, oder? Aber keiner dieser Jungs wird jünger, oder? „

Der Marvel-Zeitplan ist bereits ziemlich voll und es kann eine Weile dauern, bis wir eine weitere DEADPOOL-Rate erhalten, es sei denn, sie wollen uns überraschen. Phase 4 läuft bis 2022 und einige der gut geölten Zeitpläne waren von der Coronavirus-Pandemie betroffen, die Projekte in den Veröffentlichungskalender drückte. BLACK WIDOW startet Phase 4 in November, mit THOR: LIEBE UND DONNER schließen es aus Februar 2022. Das früheste verfügbare Datum für Phase 5 in Marvel Studios ist in Oktober 2022 Das heißt, wir sind mindestens 2 Jahre weg, bevor wir einen möglichen Deadpool-Auftritt sehen. Von dort muss festgestellt werden, ob wir zuerst DEADPOOL 3 erhalten oder ob er zuerst in einem Ensemble-Eintrag der MCU erscheint. Nur die Zeit wird es zeigen und im Moment können wir nur spekulieren, was als nächstes für den Fanfavoriten mit schlechtem Mund kommt.

Was denkst du, sollte als nächstes mit Deadpool passieren? Sollte DEADPOOL 3 Priorität haben oder sollte er in einem Ensemble-MCU-Film wieder eingeführt werden?

Previous

N.Y.C. Meldet 52 Fälle von virusbedingtem Syndrom bei Kindern: Live-Updates

Ihr iPhone kostet zu viel

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.