Der neue Bericht des CKGSB untersucht die Auswirkungen der neuen regionalen umfassenden Wirtschaftspartnerschaft (RCEP)

PEKING, 22. Juni 2022 /PRNewswire/ — Ausgehend von seinem umfangreichen Partnernetzwerk Asien-Pazifik, Chinas führende Wirtschaftshochschule Cheung Kong Graduate School of Business (CKGSB) veröffentlicht einen neuen Bericht – „RCEP: Can Multilateralism Lead to Economic Growth in Asien-Pazifik?” – um die Auswirkungen der Regional Comprehensive Economic Partnership (RCEP) zu untersuchen, die am in Kraft getreten ist 1. Januar 2022. Das RCEP, das fast ein Drittel der Weltbevölkerung und fast 30 % des globalen BIP ausmacht, wird voraussichtlich das folgenreichste Handelsabkommen der Geschichte sein. Dieser Bericht ist einer der ersten, der Erkenntnisse von 20 Experten aus 10 RCEP-Mitgliedsländern zusammenführt und analysiert, wie das Abkommen die wirtschaftliche und politische Landschaft in den 21 verändern wirdst Jahrhundert.

Mitwirkende im Bericht vertreten führende Schulen wie CKGSB, Chulalongkorn Universität und Prasmul-Eli; multilaterale Institutionen wie die Asiatische Entwicklungsbank; einflussreiche Politiker wie Indonesiens ehemaliger Handelsminister, Japans RCEP-Unterhändler, Indonesiens Generalkonsul in SchanghaiHandelsberater der Philippinen, und Australiens Kommissar zu Großchina zum Viktoria; und hochrangige Führungskräfte erfolgreicher Unternehmen wie Alibaba Group, United Overseas Bank und Fortune Korea.

Im ersten Abschnitt des Berichts werden die wahrscheinlich stattfindenden geopolitischen und wirtschaftlichen Veränderungen erörtert. Der zweite Abschnitt befasst sich mit der Entwicklung des grenzüberschreitenden E-Commerce und der Etablierung einer digitalen Wirtschaft. Der letzte Abschnitt untersucht, wie die Zollliberalisierung den Handel zwischen den Mitgliedsländern erweitern, neue Sektoren entfachen und das technische Know-how steigern wird.

“RCEP repräsentiert Asiens Antwort auf eine zunehmend zersplitterte Welt. Asiens Die proaktive Rolle bei der Unterstützung der Globalisierung wird auch dazu beitragen, ihren Einfluss auf der Weltbühne zu vergrößern”, schreibt CKGSB-Gründungsdekan, Xiang Bing. Wird RCEP in einer Zeit, in der der Multilateralismus in Frage gestellt wird, die Skeptiker widerlegen? Kann es eine Gelegenheit darstellen, den liberalisierten Handel und die Optimierung der Lieferkette zu nutzen und gleichzeitig Turbo aufzuladen? Asien-Pazifik Wirtschaften?

siehe auch  Hamburger-, Bier- und Krabbenfest im Tropicana Field

Lesen Sie den vollständigen Bericht kostenlos hier.

Über CKGSB:

Etabliert in Peking in November 2002CKGSB ist Chinas erste privat finanzierte und forschungsorientierte Business School. Die Schule zielt darauf ab, transformative Unternehmensführer mit einer globalen Vision, einem Sinn für soziale Verantwortung, einer innovativen Denkweise und der Fähigkeit, mit Empathie und Mitgefühl zu führen, auszubilden. Heute zeichnet sich das CKGSB durch seine Vollzeit-Lehrkräfte von Weltklasse, exzellente Forschung, China Einblicke und ein unvergleichliches Alumni-Netzwerk.

QUELLE Cheung Kong Graduate School of Business (CKGSB)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.