Der neue Präsident Kolumbiens, Gustavo Petro, tritt sein Amt an / Artikel

Der neue Präsident Kolumbiens, Gustavo Petro, wird sein Amt antreten

Gustavo Petro, 62, bereitet sich auf eine umfassende Reform des kolumbianischen Steuersystems vor, um Investitionen zu fördern und die massive Auslandsverschuldung des Landes abzubauen.

Der neue Präsident will auch den Agrarsektor reformieren, um Großgrundbesitzer zu einer effizienteren Nutzung landwirtschaftlicher Flächen zu zwingen.

Ein weiteres wichtiges Engagement von Petro ist der Übergang der kolumbianischen Wirtschaft zu umweltfreundlicheren Energiequellen. Er hat versprochen, den Tagebau zu verbieten, die Schiefergasförderung zu stoppen und Projekte zur Suche nach neuen Öl- und Gasvorkommen einzustellen.

Tippfehler?

Markieren Sie den Text und drücken Sie Strg+Eingabeum das zu korrigierende Textfragment an die Redaktion zu senden!

Markieren Sie den Text und drücken Sie auf Melde einen technischen Fehler Schaltflächen, um das zu korrigierende Textfragment an die Redaktion zu senden!

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.