Der Pariser Opernsänger spielt während der Sperrung Balkonmusik

| |

(Diese Geschichte vom 26. März korrigiert die Gutschrift von Berichten.)

PARIS (Reuters) – Ein Opernsänger in Paris gibt täglich Konzerte von seinem Balkonfenster aus, um die Stimmung seiner Nachbarn während der landesweiten Sperrung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus zu heben.

Der Tenor der Oper, Stephane Senechal, hat es sich zur Aufgabe gemacht, jeden Tag um 19 Uhr seine Fenster zu öffnen und klassische Lieder herauszubringen.

“Ich bin kein Arzt, ich bin kein Held, ich bin kein Krankenhauspersonal. Ich weiß nur, wie man singt und versucht, ein bisschen Freude zu bereiten “, sagte Senechal gegenüber Reuters TV.

Der 43-jährige Senechal tut dies seit Beginn der französischen Sperrung am 17. März. Er sagte, er suche nach einer Möglichkeit, seine Nachbarn, von denen die meisten älter sind, zu unterhalten und zu ermutigen.

Am Mittwoch brachte Senechal den Hit “Somewhere” aus dem Musical “West Side Story” heraus und widmete ihn Gesundheitspersonal auf der ganzen Welt an der Front dessen, was Präsident Emmanuel Macron den “Krieg” gegen das Coronavirus genannt hat.

Die französischen Gesundheitsbehörden meldeten am Mittwoch 231 neue Todesfälle durch Coronavirus, was einer Gesamtzahl von 1.331 entspricht.

Berichterstattung von Yiming Woo; Schreiben von Michel Rose, Redaktion von William Maclean

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

Previous

Magdalena Neuner kritisiert das Verhalten von Thomas Bach

Die Basketballmannschaft der Times ‘All-Star Girls

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.