Der Präsident der Korea Singer Association lehnt die vorübergehende Aussetzung der Gruppenaktivitäten von BTS ab: „Bitte überdenken Sie es für die Korean Wave“

Der Vorsitzende Lee Ja-yeon sagte: „Popkünstler sollten auch in den Plan zur Befreiung vom Militärdienst aufgenommen werden.“

Lee Ja-yeon, Vorsitzende der Korea Singer Association, drückte ihren aktiven Widerstand gegen die vorübergehende Einstellung der Gruppenmusikaktivitäten von BTS aus.

Die Vorsitzende Lee Ja-yeon äußerte am 22. Juni ihre Ablehnung bezüglich der vorübergehenden Aussetzung der Gruppenmusikaktivitäten von BTS gegenüber den Mitgliedern der Gruppe und ihrer Agentur durch die Korea Singer Association.

Vorsitzender Lee sagte: „Wir befürchten, dass die BTS Korean Wave, die die stärkste kulturelle Soft Power in der Geschichte Koreas und der Welt hat, verschwinden wird“, hinzufügen, „So wie es nicht einfach ist, eine zweite Beatles zu schaffen, ist es schwierig, eine zweite BTS zu erwarten, also machen wir uns Sorgen, dass die koreanische Welle zum Stillstand kommt.“

„Es wird eine Entscheidung sein, die viel Überlegung erfordert, aber können Sie sie nicht für die K-Pop-Industrie noch einmal überdenken?“ Sie sagte. „Wenn BTS verschwindet, verschwindet der Hallyu-Evangelist von ARMY und wir können uns nicht mehr auf den Hallyu-Tourismus oder die kulturelle Macht verlassen.“

Sie betonte auch, „Die Sonderbefreiung des Militärdienstes bei Sport-, Kultur- und Kunstwettbewerben sollte auch Populärkultur und Kunst umfassen“, fügte er hinzu: „Es ist dringend erforderlich, viel Aufmerksamkeit zu schenken und die aktuelle Situation zu diskutieren, um diese Probleme zu lösen.“

BTS steht noch vor dem Countdown

Vorsitzender Lee forderte, „Wir bitten die Nationalversammlung und die Regierung aufrichtig, der kontinuierlichen Ausbreitung des Korean Wave-Booms große Aufmerksamkeit zu schenken und aktiv eine Überarbeitung des Militärdienstgesetzes in Betracht zu ziehen, damit BTS weiter funktionieren kann.“

Vorsitzender Lee sagte: „Die Korea Singer Association hat bereits 2019 eine öffentliche Anhörung zu Fragen des BTS-Militärdienstes abgehalten, und wir bilden zusammen mit vielen populären Sängern einen Konsens gegen die Aussetzung der BTS-Aktivitäten.“

bts suga pause

In der Zwischenzeit kündigte BTS am 14. Juni in einem auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal BANGTANTV veröffentlichten Video an, dass sie planen, ihre Gruppenmusik- und Performance-Aktivitäten vorerst vorübergehend einzustellen und sich vorerst auf die Solo-Aktivitäten der Mitglieder zu konzentrieren. Die Mitglieder werden sich ab der Veröffentlichung von J-Hopes Soloalbum auf ihre individuellen Aktivitäten konzentrieren.

siehe auch  Aktivisten kleben Hände an Van-Gogh-Gemälde | Im Ausland

Als Antwort sagte Big Hit Music am 15. Juni: „BTS wird ein neues Kapitel aufschlagen, das seine Teamaktivitäten mit individuellen Aktivitäten kombiniert“, hinzufügen, „Es wird eine Zeit sein, in der jedes Mitglied durch verschiedene Aktivitäten wachsen kann, und wir hoffen, dass BTS in Zukunft ein langjähriges Team wird.“ Natürlich machten beide Seiten deutlich, dass das Team nicht aufgelöst wurde.

Quelle: Versenden

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.