Der reichste junge Mann der Welt ist 8 Jahre alt

| |

Mit 8 Jahren ist dieser junge Youtubeur bereits ein Star im Web. Laut dem Forbes-Ranking ist Ryan Kaji mit seinen 26 Millionen Dollar, die er 2019 gesammelt hat, sogar der erste im Netzwerk.

Mit seinem richtigen Namen Ryan Guan steht der junge Mann ganz oben auf der Rangliste. Letztes Jahr war es bereits das erste Mal auf Googles Videoplattform
dank seiner erstaunlichen Gewinne,

    oder 22 Millionen Dollar.

Der Kanal „Ryan's World“, der 2015 von Ryans Eltern, die erst 3 Jahre alt waren, ins Leben gerufen wurde, hat 22,9 Millionen Abonnenten. Es hieß ursprünglich "Ryan ToysReview" und enthielt viele Videos des kleinen Jungen, der Geschenkpakete öffnete und Spaß mit seinen neuen Spielsachen hatte.

Einige von ihnen haben eine Milliarde Aufrufe überschritten, und insgesamt hat sich die Kette nach Angaben der spezialisierten Website Social Blade seit ihrer Erstellung 35 Milliarden Zugriffen genähert.

Kette umbenannt

Der Kanal wurde kürzlich umbenannt, nachdem ein Verbraucherschutzverband, Truth in Advertising, die US-Handelsbehörde (Federal Agency for Trade Regulation) darüber in Kenntnis gesetzt hatte. Der Verband kritisierte ihn dafür, dass er gesponserte Videos nicht eindeutig signalisiert, für die Marken bezahlen, damit ihre Produkte beworben werden. Der Kanal hat auch seinen Inhalt geändert, indem er Videos für Bildungs- oder Bildungszwecke anbietet.

In der von Forbes aufgestellten Rangliste liegt Ryan Kaji vor der Dude Perfect-Kette, die von einer Gruppe von Texanern angeregt wird, denen es gelingt, unwahrscheinliche Leistungen zu erbringen (Basketballkorb markiert von der Spitze eines Gebäudes oder von einem Hubschrauber). Dude Perfect belegte im vergangenen Jahr den zweiten Platz für den Zeitraum vom 1. Juni 2018 bis zum 1. Juni 2019 mit einem Umsatz von 20 Millionen US-Dollar.

Auf der dritten Stufe des Podiums, einem anderen Kanal, der einem Kind gewidmet ist, der erst fünfjährigen Russin Anastasia Radzinskaya, mit 18 Millionen Dollar. Die Kanäle "Like Nastya Vlog" und "Funny Stacy" haben insgesamt fast 70 Millionen Abonnenten auf YouTube, mit Videos in Russisch, Englisch und Spanisch.

Anfang September erklärte sich Google, die Muttergesellschaft von YouTube, bereit, eine Geldstrafe von 170 Millionen US-Dollar zu zahlen, nachdem die FTC ihr vorgeworfen hatte, ohne vorherige Genehmigung personenbezogene Daten von YouTube-Nutzern zu sammeln. Nach Angaben der FTC wurden sie von der Plattform zum Versenden von Nachrichten verwendet
bestimmter Inserenten werden vorzugsweise von Kindern gesehen.

AFP-Quelle

Previous

Doppel von Roca Rey beim Debüt von Casa Toreros in Bogot

Präsident Bongo kehrt zur internationalen Szene zurück

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.