Der Schauspieler von C-3PO, der einzige, der an den neun Filmen teilgenommen hat

| |

Am Montag ging er durch den beeindruckenden roten Teppich, auf dem er ritt Disney für die avant premiere des neuen
Star Wars
als ob er den Ball besäße. Bei jedem Schritt nahm ich für den riesigen Raum, der das Innere eines Raumschiffes ähnelte, Anthony Daniels Er traf einen alten Bekannten, und dafür gab es einen Grund. Der britische Schauspieler, 73, ist der einzige, der an den neun Filmen teilgenommen hat, die aus dem Saga initiiert von George Lucas 1977, obwohl sein Gesicht noch nie auf dem Bildschirm zu sehen war.





Bei jedem Schuss ist es in die Metallstruktur von eingedrungen C-3PO Und jedes Parlament hat gesagt, dass es ein Gerät verwendet, das die Stimme deformiert, so dass der Uneingeweihte ihn niemals erkennen kann. Und obwohl heute ein wahrer ist lebende LegendeDer Autor eines Buches, in dem er alles über seine fünf Jahrzehnte erzählt, in denen er den goldenen Roboter verkörpert, stellt fest, dass er zunächst kein Interesse daran hatte, an dem Vorschlag teilzunehmen: „Ich wollte mich nicht einmal hinsetzen und mit George Lucas sprechen. Die Tatsache, dass er mir die Rolle angeboten hatte, schien mich zu beleidigen. Es schien mir widerlich, einen Roboter in einem preiswerten Science-Fiction-Film spielen zu lassen. Mein Agent hat mich gezwungen, nachzusehen, wo ich heute bin “, sagt er lächelnd.


„Wenn wir dachten, dass der Film der Beginn eines Phänomens sein würde? Nicht für eine Sekunde “, erklärt er

Als er Lucas 1975 zum ersten Mal traf, war Daniels ein engagierter Theaterschauspieler, der an der Besetzung des Young Vic in London teilnahm und kaum an einigen Folgen einer Fernsehserie gearbeitet hatte. Sein Wissen über Science-Fiction beschränkte sich darauf, gesehen zu haben 2001: Eine Weltraum-Odyssee von Kubrick und deshalb die Dreharbeiten der Ersten Star Wars Es betrat für ihn eine völlig neue Welt. Die Dreharbeiten waren nicht lustig: „Es war ein wahrer Albtraum. Der Anzug hat nicht funktioniert. Wir waren in der Wüste, das Wetter war schrecklich und es hat geregnet, wenn es nicht sollte. Wir haben überall Sand hingelegt und es hat alles kaputt gemacht. Als wir in England filmten, hatten wir eine Hitzewelle, die die Straßen zum Schmelzen brachte. Das britische Team verstand Lucas 'Methodik nicht. Wir hatten kein Geld mehr und Fox, der nicht an den Vorschlag glaubte, wollte uns nicht mehr geben. “





Das Leben überraschte ihn jedoch für immer und C-3PO wurde zu einem unverzichtbaren Teil des Franchise: „Wenn wir dachten, dass der Film der Beginn eines Phänomens sein würde? Nicht für eine Sekunde. Wir fanden die Parlamente kitschig. Ich fühlte mich besser, weil ich hinter einer Maske saß und niemand sehen konnte, dass ich es war, der diese Worte sagte. Mark Hamill hingegen musste sie mit absoluter Ernsthaftigkeit aussprechen. Aber wir haben es sehr gut gemacht, und die harte Arbeit hat ihre Ergebnisse geliefert, als der Film veröffentlicht wurde. Alle Verdienste gingen jedoch an George Lucas “, sagt er, ohne ein bis heute anhaltendes Unbehagen zu verbergen. Trotzdem räumt er ein, dass Lucas derjenige war, der die Vision hatte, C-3PO zu kreieren: „Ich war von dem Drehbuch inspiriert. Wir haben sechs Monate lang daran gearbeitet, diesen Roboter zu formen. Und obwohl der Anzug nie ganz gut ausgearbeitet hat, verdient der Charakter das, was George und sein Team in das Drehbuch geschrieben haben. Ich musste nichts tun, nur er werden “, gibt er zu.





Previous

Frankreich setzt bewaffnete Drohnen in der Sahelzone ein

VW-Manager James Liang aus der Haft entlassen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.