Der schlechteste Joghurt Nr. 1 für Blutzucker – Iss das, nicht das

Joghurt macht alles – dieses Grundnahrungsmittel zum Frühstück hilft den Menschen seit Generationen, ihren Morgen zu beginnen, und hat seinen Weg in eine Tonne gefunden Rezepturen, und kann sich in einen schnellen Mittagssnack verwandeln. Experten haben sogar entdeckt, dass die Probiotika und der Nährstoffgehalt einiger Joghurts die Verdauung unterstützen und Sie mit dem notwendigen Protein versorgen können, um Sie nach dem Aufwachen in Bewegung zu bringen, und eine in der veröffentlichte Studie Internationale Zeitschrift für Fettleibigkeit ergab, dass manche Joghurtsorten sogar beim Abnehmen helfen können.

Während es so aussieht, als ob ein Becher oder eine Schüssel Ihres Lieblingsjoghurts alles kann, ist nicht jede Sorte gleich. Einige Marken finden Wege, um zusätzlichen Zucker und Kohlenhydrate unter dem Deckmantel von zugesetzten Früchten oder speziellen Geschmacksrichtungen einzuschleusen. Während diese Arten von mit Zucker gefülltem Joghurt garantiert sind Ihren Blutzucker in die Höhe treibeneine nostalgische Sorte, an die Sie sich vielleicht aus Ihrer Kindheit erinnern, ist der Kuchen, wenn es darum geht, Ihren Blutzucker für den Tag zu ruinieren.

„Die schlimmsten Joghurts, die ich Patienten mit Diabetes zum Kauf rate, sind Joghurt für Kinder. Clevere Marketingtechniken wie Werbung und Verpackung sind wirksame Möglichkeiten, um an Kinder und Erwachsene mit Naschkatzen zu verkaufen”, sagt er Cheryl MussatoMS, RD, LDklinische Ernährungsberaterin und Autorin von Das genährte Gehirn.

verschiedene Joghurtbecher
Shutterstock

„Jeder, der versucht, den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten, wird Probleme haben, wenn er auf Kinder ausgerichtete Joghurts konsumiert. Diese Joghurts sind typischerweise reich an Zucker und arm an Protein, eine schlechte Kombination, um den Blutzucker unter Kontrolle zu halten. Ohne ausreichend Protein und zu viele Kohlenhydrate , steigt der Blutzucker einer Person an, da zu wenig Protein oder Fett vorhanden ist, um die Aufnahme von Zucker in das Blut zu verlangsamen”, sagt Mussatto.

“Kinder mögen die ‘Add-Ins’, wie Toffeestücke oder andere Süßigkeiten im Joghurt, die sogar Erwachsene ansprechend finden”, fügt Mussatto hinzu. „Also Finger weg von Kinderjoghurt Blutzuckerspitzen vermeiden.”

Jeder, der eine Tasse bunten Joghurt mit Süßigkeiten liebt, hat vielleicht Schwierigkeiten, sich anzupassen, aber die Wahl der richtigen Menge oder Art von Joghurt kann eine wichtige Rolle bei der Gesunderhaltung spielen. Wenn es darum geht, die richtige Sorte auszuwählen, können Sie nichts falsch machen, indem Sie zuerst die Zutaten untersuchen.

„Ich empfehle, immer das Etikett mit den Nährwerten zu lesen“, sagt Mussatto. “Kaufen Sie eigentlich keine Marke Joghurt ohne das Etikett zu lesen. Die besten Joghurts zur Auswahl sind solche mit nicht mehr als 10 Gramm Gesamtzucker und nicht mehr als 15 Gramm Gesamtkohlenhydraten pro Portion.”

Wenn Sie einen Joghurt mit sehr wenig Zucker vertragen, gibt es vor allem eine Sorte, die die Konkurrenz immer umhaut, wenn es darum geht, die beste Ernährung zu servieren.

griechischer Joghurt ist das, was ich meinen Patienten immer empfehle“, erklärt Mussatto. „Wählen Sie einen griechischen Joghurt mit einem hohen Proteingehalt von mindestens 10 Gramm pro Portion und wenig Kohlenhydraten – idealerweise nicht mehr als 10 Gramm pro Portion. Lebensmittel mit hohem Proteingehalt werden langsamer abgebaut, sodass sich eine Person länger satt fühlt. Darüber hinaus hilft Protein, die Verdauung von Kohlenhydraten zu verlangsamen und ihre Aufnahme in das Blut zu verzögern. Es ist eine Win-Win-Situation für jeden mit Diabetes – das Protein kontrolliert den Hunger und verhindert, dass der Blutzucker in die Höhe schießt.“

Wenn Sie griechischen Joghurt nicht mögen, scheint es, als hätten Sie nicht so viele großartige Optionen vor sich. Glücklicherweise können Sie nach gesünderen Optionen Ausschau halten und sich eine Vielzahl von Joghurts gönnen, die den Zucker loswerden und trotzdem großartig schmecken.

Erich Barganier

Erich Barganier ist Gesundheits- und Ernährungsjournalist. Weiterlesen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.